Hauptmenue

Nörvenich

Gemeinde Nörvenich
+
Gemeinde Nörvenich

Nörvenich liegt im östlichen Teil des Kreises Düren in der Zülpicher Börde und grenzt unmittelbar an den Erftkreis. In der ländlichen Gemeinde leben rd. 11.600 Menschen.

Das Landschaftsschutzgebiet Neffelbachaue, der Nörvenicher Wald, die Börde und ihre fruchtbaren Ackerböden, zudem alte Kirchen und Burgen sowie eine Vergangenheit, prall gefüllt mit historischen Ereignissen - das ist im Telegrammstil ein Abriss der Gemeinde.

Besonders die Nähe zum Köln-Bonner Raum und die direkt angrenzende Kreisstadt Düren haben Nörvenich zu einer begehrten Wohngemeinde gemacht. Sie bietet gute schulische, sportliche, kulturelle und freizeitgestalterische Möglichkeiten. Ein neues Gewerbegebiet sichert viele Arbeitsplätze.

Hauptarbeitgeber ist die Bundeswehr. Der Fliegerhorst hat Nörvenich über die Grenzen hinaus bekannt gemacht.

Nicht zuletzt das rege Vereinsleben sorgt für vielfältige Aktivitäten. Das Schloss Nörvenich wird heute als gemeinnütziges Kulturzentrum mit dem Museum Europäische Kunst und verschiedener Kultureinrichtungen genutzt.

 

Nörvenich

Gemeinde Nörvenich

Gemeinde Nörvenich

Anschrift:
Bahnhofstr. 25
52388 Nörvenich

Tel.: 02426 / 101-0
Fax: 02426 / 101-700

E-mail