Hauptmenue

Im Blickpunkt Freitag, 27.03.2015

  • Über 500 Stadthallensteine wurden bereits zugunsten von "Running for Kids" ausgegeben. Sigrid Kettner und Heinz Floss präsentieren ihre Erinnerungsklinker.
    26. März 2015 | Kreis Düren

    Über 500 Stadthallenklinker sind schon weg - Aktion verlängert

    "Diese beiden Steine bekommen einen Ehrenplatz auf unserer Terrasse. Sie erinnern mich an viele schöne Stunden in der Dürener Stadthalle", sagte Sigrid Kettner aus Niederzier und strahlte. [mehr]
  • Im Namen des Bundespräsidenten überreichte Landrat Wolfgang Spelthahn der Golzhei-merin Gerda Hecker die Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland.
    26. März 2015 | Kreis Düren

    Gerda Hecker trägt die Bundesverdienstmedaille

    Über 60 Gäste applaudierten, als der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland schließlich an der Bluse von Gerda Hecker prangte. Landrat Wolfgang Spelthahn hatte der Golzheimerin diese höchst selten verliehene Würdigung im Namen des Bundespräsidenten Joachim Gauck überreicht. [mehr]
  • Museumsleiterin Luzia Schlösser, Annegret Greven, Landrat Wolfgang Spelthahn und Käthe Rolfink (v.l.) präsentieren Ausstellungsstücke aus Holz. Dieser Werkstoff ist der rote Faden, der sich durchs Jahresprogramm des Burgenmuseums Nideggen zieht.
    25. März 2015 | Nideggen

    Burgenmuseum Nideggen steht 2015 im Zeichen des Werkstoffs Holz

    2015 steht das Burgenmuseum Nideggen im Zeichen des Rohstoffs Holz. Gezeigt wird unter anderem die Sonderausstellung zur Geschichte des Werkstoffs Holz vom 10. Jahrhundert bis heute. Präsentiert werden über 300 Exponate aus dem In- und Ausland. [mehr]
  • "Zeitvertreib im Tagesrhythmus": Erneut stellt Dr. Norbert Dreßen (l.) in seiner kostenlos erhältlichen Broschüre neben Ausflugszielen im Kreis Düren auch solche in der Städteregion und dem Kreis Heinsberg vor. Landrat Wolfgang Spelthahn (r.) ist überzeugt, dass auch die sechste Auflage des Hefts wieder viele Menschen zu Ausflügen in der Region animiert
    25. März 2015 | Kreis Düren/Grünmetropole

    "Zeitvertreib 2015" - Freizeitangebote im Kreis Düren und in der Grünmetropole

    Warum in die Ferne schweifen, wenn das Schöne liegt so nah? Antworten auf diese Frage gibt Dr. Norbert Dreßen seit 2007 in seiner Broschüre "Zeitvertreib". Zum insgesamt sechsten Mal ermuntert der Inhaber einer Marketingagentur die "Zeitvertreib"-Leser zu Entdeckungsreisen im Kreis Düren, zum zweiten Mal auch in die Grünmetropole. [mehr]
  • Rund 100 Werke von Otmar Alt sind ab dem 12. April in der Internationalen Kunstakademie zu sehen.
    05. März 2015 | Kreis Düren

    Glanzlichter: Otmar Alt und Markus Lüpertz in Heimbach

    Zwei echte Glanzlichter gibt es demnächst in Heimbach, im Süden des Kreises Düren. Mit Otmar Alt und Prof. Dr. Dr. h.c. Markus Lüpertz geben sich dort zwei der bekanntesten deutschen Gegenwartskünstler die Ehre. [mehr]
 

Social-Media-Kanäle

 

Kalender

einen Monat zurück   einen Monat weiter
März 2015
SoMoDiMiDoFrSa
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
29
    
 

Kontakt A-Z

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z
  27.  
  28.