Hauptmenue

Herzlich Willkommen beim Schulpsychologischen Dienst

Die Entdecker-Woche 2016
+
Die Entdecker-Woche in den Herbstferien 2016

Aktuell

Die Entdecker-Woche
Begabungen und Interessen entdecken und fördern

Projektwoche in den Herbstferien vom 10.-14.10.2016

Neugier wecken, verborgene Fähigkeiten herauskitzeln, sich auf neues einlassen - das ist das Ziel der Projektwoche "Begabungen und Interessen entdecken und fördern". Nach der erfolgreichen Durchführung der Projektwochen zur Begabungsförderung in den vergangenen fünf Jahren, an denen jeweils rund 300 Kinder teilnehmen konnten, haben der Schulpsychologische Dienst Düren und die VHS Rur-Eifel das Projekt auch für die Herbstferien 2016 anregen können. Vierzehn verschiedene Institutionen werden spannende Veranstaltungen für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren anbieten.

Für die Veranstaltungen gelten die Teilnahmebedingungen der jeweiligen Veranstalter, die Teilnahme ist entgeltfrei und erfolgt auf eigene Gefahr.

Anmeldeschluss ist der 19. September 2016.


- Regionale Schulberatungsstelle -

Der Kreis Düren ist Träger des Schulpsychologischen Dienstes.
Das Land Nordrhein-Westfalen beteiligt sich an der Finanzierung.

An den Schulpsychologischen Dienst können sich wenden:

  • Schüler und Schülerinnen,
  • ihre Eltern,
  • Lehrkräfte und
  • Schulleitungen

Die Aufgaben des Schulpsychologischen Dienstes umfassen

Einzelberatung

  • bei allgemeinen Lern- und Leistungsschwierigkeiten
  • bei Teilleistungsschwierigkeiten wie Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS), Rechenschwäche (Dyskalkulie)
  • bei Verhaltensschwierigkeiten im schulischen Kontext, z. B. mit Aggressions-, Verweigerungs- oder Angstsymptomatik
  • bei Schullaufbahnentscheidungen wie Einschulung, Übergang zur weiterführenden Schule etc.
  • bei Fragen der Begabungsförderung

 Schulberatung

  • Fortbildung für Lehrkräfte und Schulleitung
  • Supervision für Lehrkräfte und Schulleitung
  • Beratung und Begleitung von Schulentwicklungsprojekten

Notfallpsychologie

  • Krisenintervention
  • Prävention
  • Netzwerkarbeit

Förderung

  • bei allgemeinen Lern- und Leistungsschwierigkeiten
  • bei  Teilleistungsschwierigkeiten

Familienzentren

  • Beratung für Eltern zum Thema Einschulung
  • Informationsveranstaltungen
  • Fortbildung für Erzieherinnen und Erzieher

Der Schulpsychologische Dienst -Regionale Schulberatungsstelle- stellt dieses Angebot allen Bürgerinnen und Bürgern des Kreises Düren wie auch den Schulen im Kreis Düren für die Ratsuchenden kostenfrei zur Verfügung.

Beim Schulpsychologischen Dienst sind Diplom-Psychologinnen und Diplom-Psychologen beschäftigt. Diese unterliegen der Schweigepflicht.

Die Beratung geschieht auf freiwilliger Basis. Die Grundprinzipien unserer Arbeit sind:

  • Freiwilligkeit
  • Unabhängigkeit
  • Neutralität
  • Vertraulichkeit

Nach Absprache sind auch Termine in Jülich möglich.

Es finden regelmäßig Informationsveranstaltungen für Eltern zu den Themen LRS und Dyskalkulie statt. Bitte melden Sie sich dazu im Sekretariat an.

Sie finden uns im Haus C der Kreisverwaltung Düren im Erdgeschoss.
Eingang: Marienstr. 15

 

Schulpsychologischer Dienst des Kreises Düren

Schulpsychologischer Dienst des Kreises Düren
Servicezeiten
Mo - Do 8.00 - 16.00 u. Fr 8.00-13.00 Uhr
 

Eingang

Der Eingang zum Schulpsychologischen Dienst befindet sich direkt an Haus C, Marienstr. 15.
 

Leiter

 

Sekretariat

02421/22-1052
02421/22-1070