Hauptmenue

Jugendzeltplatz "Finkenheide"

Blick vom Zeltplatz auf den Sanitär- und Aufenthaltsbereich
+
Blick vom Zeltplatz auf den Sanitär- und Aufenthaltsbereich

Ein Angebot an junge Leute

... das ist der im Juli 1988 eröffnete Jugendzeltplatz des Kreises Düren am Rande der Ortschaft Kleinhau in der Gemeinde Hürtgenwald. Er liegt in der Mittelgebirgslandschaft der Eifel, etwa 360 m über N.N.

Kinder und Jugendliche können hier in Gemeinschaft Freizeit naturnah erleben, sich selbst verpflegen und abends am Lagerfeuer sitzen. Sie können wandern, spielen, und den Tag erlebnisreich gestalten.

Der Jugendzeltplatz in Stichworten

Träger Kreis Düren
Öffnungszeiten: 1.4. bis 31.10.
Größe: ca. 10.000 qm
Belegung: 60 bis 100 Personen (Kinder und Jugendgruppen)
Ausstattung:
  • 3 Lagerplätze mit Lagerfeuerstelle
  • Spiel- und Bolzplatz
  • Überdachter Grillplatz
  • Küche (eingerichtet für 2 Gruppen)
  • Aufenthaltsraum (80 qm)
  • Sanitäre Anlagen (Duschen, WC's, Waschgelegenheiten)
Besonderheit: Solartechnische Demonstrationsanlage zur Brauchwassererwärmung
Luftbildaufnahme vom Platz (freigeg. durch Reg.Präs. Düsseldorf Nr. OB 4514)
+
Luftbildaufnahme vom Platz (freigeg. durch Reg.Präs. Düsseldorf Nr. OB 4514)

Platzaufteilung

Auf dem Jugendzeltplatz finden die Benutzer eine reichhaltige Ausstattung des Platzes und des Gebäudes vor, die einer modernen Freizeiteinrichtung entspricht.

Der Spiel- und Bolzplatz mit seinen Geräten für Fuß-, Basket- und Volleyball lädt zu Sport und Spiel ein. Zwei Außentischtennisplatten und Kinderspielgeräte runden das Angebot an Freizeitmöglichkeiten vor Ort ab.

Freizeitangebote in der Umgebung

  • beheiztes Freibad in Vossenack
  • Wehebachtalsperre
  • Staubecken Obermaubach
  • Segelflugplatz Bergstein
  • Wandern in Hürtgenwald
  • Freizeitanlage "Raffelspütz" in Brandenberg
  • Freizeitanlage "Steinbach" in Hürtgen
  • Ausflüge nach Nideggen und Heimbach (Historische Burgen, Burgenmuseum) und zur Rurtalsperre (Schiffs- und Bootsfahrten)
  • Besuch des "Krawutschketurmes" (Aussichtsturm) auf dem Burgberg (400 m N.N.) in Bergstein

Weitere Tipps und Anregungen können der Infomappe auf dem Jugendzeltplatz entnommen werden.

Lageplan des Jugendzeltplatzes Finkenheide
Lageplan des Jugendzeltplatzes Finkenheide

Der Jugendzeltplatz wird während der Saison durch den Zeltplatzwart und die Mitarbeiter des Kreisjugendamtes Düren betreut, die bei der Planung und Durchführung einer Jugendfreizeit gerne behilflich sind.

Ein Besichtigung kann vorher abgesprochen werden:

Platzwart
Werner Jandorf
Telefon: 0 24 29/20 29
montags-freitags 9.00-11.00 Uhr
Jugendamt
Daniel Schmitz

Eine Belegung des Platzes ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich!

Anfahrt zum Jugendzeltplatz

Mit dem PKW:

Autobahn A44 / A4 Richtung Düren
B 399 Richtung Monschau bis Hürtgenwald-Kleinhau

Mit der Bahn:

Anreise bis Hauptbahnhof Düren
Buslinie 89 ab Zentraler Omnibusbahnhof

Anreise zum Jugendzeltplatz
+
Anreise zum Jugendzeltplatz
 

Jugendamt

Jugendamt
Kreisverwaltung Düren
Bismarckstr. 16
52351 Düren
02421 22-1111
Servicezeiten
Mo - Do 8.00 - 16.00 u. Fr 8.00-13.00 Uhr
 

Kontakt:

02421/22-1524
02421/22-2027
 

Platzwart