Hauptmenue

Wirtschaftsförderung

Mitten im Städte-Dreieck Aachen-Düsseldorf-Köln/Bonn ist die "Wirtschaftsregion im Grünen" gelegen- der Kreis Düren. Die breit gefächerte Wirtschaftsstruktur besteht aus  Forschung, moderner Technologie und traditionsreichen Unternehmen. Im Norden ist die Stadt Jülich der Mittelpunkt von Forschungsdrang und Entwicklungsgeist und keine wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Neuerungen werden hier verpasst. Das regionale Zentrum bildet die Kreisstadt Düren, in der sich gleichzeitig das produzierende Gewerbe konzentriert. Kurzum finden Unternehmen und Gründer im gesamten Kreis Düren optimale Standortbedingungen für eine erfolgreiche Laufbahn. Der Kreis Düren wird als wirtschaftlich bedeutender Kreis auch künftig eine tragende Säule in unserem euregionalen Wirtschaftsraum darstellen.


Aktuelles

"UnternehmerTREFF am Indemann - ein gelungener Mix aus Know-How und Netzwerken"
+

UnternehmerTREFF am Indemann

Rund 60 Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Kreis Düren folgten auch am 20.09.2016 wieder der Einladung der Wirtschaftsförderung des Kreises Düren und machten sich nach Büroschluss auf den Weg hoch zum Indemann.
"Die Intelligenz der Gruppe nutzen" war das Schwerpunktthema des 3. UnternehmerTREFFs, welcher halbjährlich mit wechselnden, aktuellen Vortragsthemen stattfindet.


Das Team der Wirtschaftsförderung Kreis Düren gratuliert den Gewinnern. [Foto: Gründerregion Aachen]
+

AC² Gründungswettbewerb: Zwei Siegerfirmen kommen aus dem Kreis Düren

Starker Konkurrenz aus Aachen, Heinsberg und Euskirchen zum Trotz stehen bei der diesjährigen Innovationspreisverleihung im Aachener Krönungssaal erneut zwei Unternehmen aus dem Kreis Düren ganz oben auf dem Siegerpodest.
Den Hauptpreis der Veranstaltung, den AC²-Innovationspreis, erhielt die Jülicher Firma MeteoViva und das Unternehmen Laix Technologies UG aus Langerwehe belegte den 1. Platz in der Kategorie Wachstum.

Der Unternehmertreff am Indemann fand am 31.Mai im Restaurant am Indemann statt. [Foto: Petra Eich, fotoeich]
+
Der Unternehmertreff am Indemann fand am 31.Mai im Restaurant am Indemann statt. [Foto: Petra Eich, fotoeich]

Unternehmertreff am Indemann

Über 60 Unternehmer nutzten den UnternehmerTREFF der Wirtschaftsförderung Kreis Düren zur Fachdiskussion mit Dr. Alexander Plitsch.
"Kreativität im Unternehmen" lautete der Titel des Fachvortrages von Dr. Alexander Plitsch, welcher offenbar den Nerv zahlreicher Unternehmer aus dem Kreis Düren und den angrenzenden Regionen traf und zum Besuch des UnternehmerTREFFS am Indemann, Ende Mai, motivierte.

VISION Unternehmerinnenpreis 2016
+

VISIONplus Unternehmerinnenpreis 2016

Gemeinsam mit der diesjährigen Schirmherrin des Preises, Kerstin Khadri, Geschäftsführerin der K-Design Großschirme und Windschutz GmbH, Geilenkirchen sucht die GründerRegion Aachen Unternehmerinnen aus der Wirtschaftsregion Aachen, Düren, Euskirchen, Heinsberg, die "Mit Schirm, Charme & Erfolg!" unternehmerisch tätig sind und mit neuen Produkten oder Dienstleistungen, pfiffigen Ideen und Engagement in den letzten Jahren erfolgreich ein eigenes Unternehmen aufgebaut oder als Nachfolgerin ein Unternehmen übernommen haben. Interessierte Gründerinnen/Unternehmerinnen können sich durch Einreichung des Teilnahmebogens bis spätestens 27. Juni 2016 für den Unternehmerinnenpreis bewerben.

Der Campus Aldenhoven öffnet seine Türen
+

Voller Erfolg beim "Tag der offenen Tür" auf dem Campus Aldenhoven

Mehr als 2000 Besucher, über 100 Oldtimer und zahlreiche Aussteller unterschiedlichster Couleur - das ist das überaus erfolgreiche Fazit des 1. "Tag der offenen Tür" auf dem Gelände des Campus Aldenhoven, dem ehemaligen Zechengelände in Siersdorf.
Zahlreiche Stände luden ein zum Mitmachen und Informieren. Auch die einmalige Möglichkeit die Teststrecke des ATC zu Fuß zu begehen wurde von einer Vielzahl der überregionalen Gäste genutzt.

Visitenkartenparty 2015
+

Visitenkartenparty 2015 - Jetzt anmelden!

Am 23. September 2015 findet die Visitenkartenparty 2015 von 18:30 bis 23:00 Uhr im Technologiezentrum Jülich statt.

Im Mittelpunkt stehen hierbei vor allem gutes Networking, persönliche Kontakte und ein direkter Austausch - entscheidende Erfolgsfaktoren für Unternehmen.

Anmeldeschluss ist der 11.09.2015!


Anette Reinholz in den Räumen der ISOLA GmbH [Foto: Dagmar Grömping]
+

Netzwerktreffen Kunststoff

"Beziehungen schaden nur dem, der keine hat", stimmte Anette Reinholz in den Räumen der ISOLA GmbH die Teilnehmer auf die Veranstaltung "Netzwerktreffen Kunststoff" ein. Neben dem Aspekt "Aufbau und Pflege von Kontakten" brachte die Leiterin der Wirtschaftsförderung Kreis Düren den Zweck des Treffens, das die TAE GmbH Technik-Agentur Euskirchen im Rahmen der Zukunftsinitiative Eifel und des Projekts TeTRRA organisierte hatte, auf den Punkt: "Der eigentliche Grund, warum wir hier sind, ist uns zu informieren und gegenseitig zu helfen."

Aldenhovener Unternehmen OELLERS IMMEX begrüßt die Reisenden im Aachener HBF
+

Aldenhovener Unternehmen OELLERS IMMEX begrüßt die Reisenden im Aachener HBF

Das traditionsreiche Unternehmen OELLERS IMMEX aus Aldenhoven fertigt und liefert seit über 60 Jahren Lacke und Farben aus der eigenen Fabrik. Neben traditionsreicher Herstellung und Beratung belegt auch eine Vielzahl von Patenten die Innovationskraft der internen Entwicklungsabteilung. Auf Initiative der Wirtschaftsförderung Kreis Düren präsentiert sich das Aldenhovener Unternehmen nun auch im Rahmen der Standortmarketingkampagne "Wussten Sie schon dass..." auch weit über die Region hinaus:

"Seit 60 Jahren sind wir ein inhabergeführtes Familienunternehmen. Wir sind Hersteller von Farben, Lack- und Abdichtungsprodukten beispielsweise auch für feuchte Keller. Im Laufe der Jahre sind Hunderte von neuen, zum Teil patentieren Rezepturen entstanden. Unsere Kunden schätzen die gute Beratung und die hohe Qualität unserer Produkte, die wir auch individuell auf die Bedürfnisse und Anwendungsbereiche anfertigen."
Paul Oellers, Geschäftsführer Oellers-Immex GmbH und KoKG
Heide Oellers, Personalabteilung


Fast 100 hochkarätige Gäste, darunter mehr als die Hälfte Vertreter von regionalen Unternehmen hörten den spannenden Ausführungen von Landrat Wolfgang Spelthahn, Hans Königs (Hafen Antwerpen), Ralf Claßen (Bürgermeister Gemeinde Aldenhoven), Paul Oellers, (Oellers-IMMEX GmbH & Co. KG), Heinz Hintzen (Hintzen Logistik GmbH), Wolfgang Hammer (Hammer GmbH & Co. KG), sowie Joachim Diehl (IRR) und Anette Reinholz (Wirtschaftsförderung Kreis Düren) zu.
+

Fachveranstaltung der Wirtschaftsförderung Kreis Düren: Logistik als Zukunftsperspektive

"Vom Seecontainer bis zur letzten Meile", das war das Motto der Veranstaltung am Mittwoch den 11.3.2015 im Veranstaltungszentrum in Aldenhoven.


www.karriere.ac

Die Internet-Plattform www.karriere.ac bietet interessante Informationen für Unternehmen, u.a. zu den Themen Fachkräftemangel und Personalentwicklung:

Leistungen

  • Regionaler Fokus
  • Eigener Login-Bereich
  • Einfaches Einstellen und Verwalten Ihrer Stellenanzeigen.
  • Darstellung Ihres Unternehmens in der Unternehmensdatenbank
  • Aktuelle News und Veranstaltungen aus der Region Aachen
  • Informationen zum Thema Personalrekrutierung und −entwicklung
  • Wir werben für karriere.ac

Ansprechpartnerin

Zehra Sanli M.A.
Projektmanagement karriere.ac
Tel.: 0241/963 1923
geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

 

Kontakt

Servicezeiten
Mo - Do 8.00 - 16.00 u. Fr 8.00-13.00 Uhr
 

Leiterin

02421/22-2559
02421/22-182558
 

Info

Termine auch außerhalb der Servicezeiten nach Vereinbarung möglich.