Inhalt anspringen

Kreis Düren

Kommunales Integrationszentrum

Das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Düren verfolgt das Ziel, die Chancengleichheit von Familien mit Migrationsgeschichte zu fördern. Dazu setzt es Förderprogramme zur Unterstützung verschiedener Zielgruppen um, bietet Bildungsmaßnahmen an, leistet Netzwerk- und Gremienarbeit, vermittelt Paten.

Kommunales Integrationszentrum vorgestellt

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) ist eine Einrichtung des Kreises Düren.

Ziel des Kommunalen Integrationszentrums ist unter anderem die Förderung gleichberechtigter Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen mit Zuwanderungsgeschichte.

Wir helfen, Benachteiligung und Isolierung, die durch fehlende Sprachkenntnisse entstehen, abzubauen und somit einen Beitrag zur Integration zu leisten.

Um dieses Ziel zu erreichen, werden Projekte und Programme zur sprachlichen Bildung von Kindern und Jugendlichen vom Team des Kommunalen Integrationszentrums entwickelt und umgesetzt, denn ausreichende Sprachkenntnisse sind der Schlüssel zur erfolgreichen Beteiligung am deutschen Schulsystem und zur Integration in die Gesellschaft.

Informationen für Migrantinnen und Migranten

Weitere Informationen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • ©fizkes - stock.adobe.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung