Inhalt anspringen

Kreis Düren

Kreisinspektoranwärter/in - Duales Studium zum Bachelor of Laws

Beamtin/Beamter der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt (Kreisinspektoranwärter/in)

Einstellungsvoraussetzungen

  • EU-Staatsangehörigkeit
  • eine zu einem Fachhochschulstudium berechtigte Schulbildung oder ein gleichwertiger Bildungsstand
  • zum Zeitpunkt der Einstellung darf grundsätzlich das 39. Lebensjahr noch nicht vollendet sein

Ausbildungsdauer

  • insgesamt 3 Jahre
  • als Beamtin/Beamter auf Widerruf im Vorbereitungsdienst

Ausbildunsgsziel

  • Vermittlung und Befähigung für die Laufbahn des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes

Ausbildungsverlauf

Die Ausbildung erfolgt im dualen System, d.h. Studium und Praxis wechseln sich in Blockform ab:

Prüfung und Abschluss

  • Die Bachelorprüfung besteht aus den Modulprüfungen während des Studiums, der Bachelorarbeit einschl. des Kolloquiums und der mündlichen Schwerpunktprüfung.
  • Mit Bestehen der Hochschulprüfung wird der Hochschulgrad "Bachelor" verliehen.

Besoldung

Während der gesamten Ausbildung werden Anwärterbezüge nach dem Bundesbesoldungsgesetz z.Zt. 1.355,68 Euro zuzüglich 6,65 Euro vermögenswirksame Leistungen gezahlt.

Noch Fragen?

Dann sende eine E-Mail an:  ausbildungkreis-duerende

Die Ausschreibung von Ausbildungsstellen, die ab dem folgenden Jahr bei der Kreisverwaltung Düren angeboten werden, erfolgt jeweils im März und April in den örtlichen Tageszeitungen sowie im Internet.

Kontakt

Hauptamt

Ausbildungsleitung

Frau Nicole Sutter
Teamleitung (Personalentwicklung und Ausbildungsleitung)

Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung