Inhalt anspringen

Kreis Düren

Prüfungsberichte

Allgemeines

Das Rechnungsprüfungsamt fasst die wesentlichen Ergebnisse seiner Prüfungshandlungen in Prüfberichten zusammen. Diese bilden eine Arbeits- und Beratungsunterlage für den Rechnungsprüfungsausschuss bzw. den Kreistag.

Nach Fertigstellung der Prüfberichte erfolgt ein verwaltungsinternes Ausräumverfahren. Hierbei nimmt die geprüfte Verwaltung zu einzelnen Feststellungen und Anmerkungen Stellung. Das Rechnungsprüfungsamt fasst diese Stellungnahmen sodann mit abschließenden Bewertungen zusammen.

Prüfberichte und Ausräumverfahren werden anschließend in den Sitzungen des Rechnungsprüfungsausschusses bzw. des Kreistags beraten.

Angelegenheiten der Rechnungsprüfung sind grundsätzlich nicht-öffentlicher Art. Nach Maßgabe verwaltungsgerichtlicher Rechtsprechung erstreckt sich die Nichtöffentlichkeit von Prüfberichten aber (nur) auf die Beratung, nicht aber auf das Beratungsergebnis und die Beratungsunterlagen. 

Nach Maßgabe der ab 01.01.2020 geltenden Rechnungsprüfungsordnung können Einzelberichte nach ihrer Beratung im Rechnungsprüfungsausschuss der Öffentlichkeit bekanntgegeben werden. Dies geschieht durch Veröffentlichung auf der Webseite des Kreises Düren. Das gleiche gilt für Prüfberichte über die Jahresabschlüsse nach ihrer Beratung und Beschlussfassung im Kreistag.

Kontakt

Rechnungsprüfungsamt

Amtsleitung

Herr Guido Kämmerling
Amtsleitung

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Copyright (C) Andrey Popov

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung