Inhalt anspringen

Kreis Düren

Vortrag – "Länger zuhause wohnen - Wohnungsanpassung im Alter"

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Wenn Sie im Alter in Ihrer vertrauten Umgebung, Ihrer langjährigen Mietwohnung oder in Ihrem Eigentum bleiben möchten, lohnt es sich, Ihre Wohnsituation vorausschauend zu prüfen. Derzeit sind gerade fünf Prozent aller Wohnungen, in denen ältere Menschen leben, altengerecht. 

Durch den frühzeitigen Abbau von Barrieren können Sie sich im Alter ungehindert in Ihrer Wohnung bewegen und den Alltag ohne fremde Hilfe bewältigen. Eine bedarfsgerechte, barrierefreie Wohnung erhöht nicht nur den Wohnkomfort, sondern trägt auch dazu bei, Verletzungen und Stürze zu vermeiden. 

Frühzeitig umzudenken - lohnt sich! Altengerecht umbauen ist keine Frage des Alters. 

Im Rahmen des Vortrags erfahren Sie, welche Möglichkeiten es gibt, bei einem Umbau oder einer Renovierung für das Alter vorzusorgen? Welche technische Hilfsmittel können den Alltag erleichtern? Wo erhalten Sie eine finanzielle Förderung?

Referenten: 

  • Natalya Henschenmacher und Reinhold Feron, Wohnberatungsstelle des Kreises Düren 

Informationen

Beginn10 Uhr
AnmeldungBeatrix Lenzen, Stadt Jülich
Fon: 02461 63 23 9
Mail: BLenzen@juelich.de

Eintritt

Die Teilnahme ist kostenlos.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • ©sewcream - stock.adobe.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung