Hauptmenue

Im Blickpunkt Sonntag, 20.04.2014

  • E-Mobilität Kreis Düren: Der neue Dienstwagen der Kreisverwaltung fährt abgasfrei.
    17. April 2014 | Kreis Düren

    52 Sponsoren finanzieren der Kreisverwaltung ein Elektroauto

    So weiß wie sein Blech, so weiß ist die Weste des kleinen smarten Flitzers, den die Kreisverwaltung Düren jetzt in ihren Fuhrpark aufgenommen hat. Das zweisitzige Stadtauto hat nämlich einen Elektromotor und tankt Strom aus der Steckdose. [mehr]
  • Schmidt will sich am 27. April beim Wanderopening der Erlebnisregion Nationalpark Eifel als starke Gemeinschaft präsentieren. Das ganze Dorf stellt sich in den Dienst der erhofften über 1000 Gäste.
    16. April 2014 | Kreis Düren

    Ganz Schmidt fiebert dem Wanderopening entgegen

    Die Erlebnisregion Nationalpark Eifel eröffnet am Sonntag, 27. April, auf dem Dorfplatz in Nideggen-Schmidt die Wandersaison 2014. Neben zehn Rund- und Sternwanderungen sind drei verschiedene Pedelec-Touren, eine History-Guide-Führung und zwei barrierefreie Rundgänge im Angebot. [mehr]
  • Strecke frei: Landrat Wolfgang Spelthahn (l.) und RWTH-Rektor Ernst Schmachtenberg (2.v.r.) testen den elektrogetriebenen Tesla.
    11. April 2014 | Kreis Düren

    "Das Autotestzentrum Aldenhoven ist ein Vorzeigeprojekt"

    Elf Männer in dunklen Anzügen durchschneiden unter Beifall ein rotes Band. Damit war das Autotestzentrum Aldenhoven offiziell eröffnet. Ein Bild mit Symbolwert, denn der Erfolg hat viele Väter. [mehr]
  • So sieht Charles Fazzino den Kreis Düren: Wolfgang Spelthahn, Schirmherr der Fazzino-Ausstellung in Heimbach, und Käthe Rolfink, Vorsitzende der veranstaltenden KIK e.V., präsentieren eine vergrößerte Kopie des amerikanischen Pop-Art-Künstlers.
    11. April 2014 | Kreis Düren

    Fazzino zeigt den Kreis Düren in den schönsten Farben

    Die Sonne lacht vom Himmel und taucht den Kreis Düren in helles Licht, frisches Frühlingsgrün sprießt überall. Viele markante Bauwerke drängen sich dicht an dicht: der Jülicher Hexenturm, das Heimbacher Jugendstilkraftwerk, Schloss Burgau und das Hoesch-Museum in Düren, der Indemann und der Hürtgenwalder Funkturm. Einen ganz besonderen Platz hat der New Yorker Pop-Art-Star Charles Fazzino dem Heimbacher Wahrzeichen zugedacht. [mehr]
  • Beim Rizzi-Malwettbewerb kannte die Phantasie der Schüler aus der Region keine Grenzen. Sie verwandelten das Kreishaus Düren in ein Farbenmeer. Landrat Wolfgang Spelthahn (2.v.l.) war so begeistert, dass er sie nun auch zu einem Fazzino-Malwettbewerb aufruft.
    11. April 2014 | Kreis Düren

    Großer Charles-Fazzino-Malwettbewerb für alle Schüler

    Farbenfroh, detailreich, dynamisch, fröhlich - so zeigt uns der amerikanische Pop-Art-Star Charles Fazzino die Welt. In seinen dreidimensionalen Bildern wimmelt es nur so vor Leben und Bewegung. Die gute Laune, die seine Kunstwerke ausstrahlen, steckt an. Der Meister macht's vor, wer macht es ihm nach? [mehr]
 

Kalender

einen Monat zurück   einen Monat weiter
April 2014
SoMoDiMiDoFrSa
  
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
25
26
27
   
 

Kontakt A-Z

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z
  27.  
  28.  
 

Bildung im Kreis Düren