Inhalt anspringen

Kindertagesbetreuung Kreismäuse AöR

Wie Eltern die bilinguale Sprachentwicklung unterstützen können

Die Sprache ist das Tor zur Welt, doch um dieses Tor öffnen zu können, bedarf es einer ausreichenden und vielfältigen Sprachkompetenz. Heute wachsen viele Kinder mit mehreren Sprachen auf.

Teilnahme kostenlos

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Kompetente Fähigkeiten in der Familiensprache stellen eine wesentliche Voraussetzung für den raschen und erfolgreichen Zweitspracherwerb Deutsch dar. Deshalb veranstaltet die Kita Sonnenschein in Jülich einen Infonachmittag am Donnerstag, 9. Februar, an dem sich Eltern über die Sprachentwicklung ihres Kindes austauschen können und erfahren, wie sie ihr Kind richtig gut unterstützen können.

Die Familiensprache der Kinder ist die wichtigste Grundlage für ihre gesamte sprachliche Entwicklung. Denn sie bildet die „Wurzel der kindlichen Sprachentwicklung“. Sie vermittelt dem Kind Sicherheit und Vertrauen. Durch seine Familiensprache erwirbt das Kind seine Identität und sein Selbstwertgefühl. Das Kind entwickelt mithilfe von Mama, Papa, den Geschwistern und anderen Familienangehörigen die eigenen Fähigkeiten und Kenntnisse in seiner Familiensprache weiter. Diese Sprache bleibt das wichtigste Verbindungsglied einerseits zu Verwandten und Bekannten hier in der neuen Heimat der Familie, aber auch zu den Verwandten, die im Herkunftsland verblieben sind.

Gerne können Interessierte von einem Dolmetscher zu dem Vortrag in der der Kita Sonnenschein, Buchenweg 1, Jülich, begleitet werden. Der Wunsch sollte bei der Anmeldung angegeben werden. Beginn ist um 15 Uhr, das Ende gegen 16 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung unter sonnenschein.juekita-kreis-duerende oder unter Telefonnummer: 02461/8953.

Informationen

Beginn15 Uhr

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Kreis Düren

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung