Inhalt anspringen

Kreis Düren

Mountainbiken im Kreis Düren

Für Unerschrockene: Mountainbiker stürzen sich im Bike-Park Hürtgenwald hinab ins Kalltal, Nervenkitzel gibt es auf vier Routen durch den Wald. Es gibt allerdings auch gemächliche Routen.

Fahrspaß garantiert

Mountainbiker im Kreis Düren.

Auf ins Gelände! Dort, wo die Straßen aufhören, beginnen die Wege für Mountainbiker. Die Eifel ist bestens geeignet - mit vielen Routen für jeden Geschmack und vor allem einer Landschaft, die einiges zu bieten hat. 

Der Mountainbike-Park Hürtgenwakd bietet fünf Lines für den ultimativen Fahrspaß. Vom ambitionierten Hobbyfahrer bis zum Profi ist für jedermann etwas dabei. Auf fast 5 km Streckenlänge geht es ab dem Startpunkt am Franziskus-Gymnasium in Vossenack steil bergab nach Simonskall.

Wer es über Stock und Stein gemächlicher angehen lassen möchte, genießt eine der vielen ausgeschilderten MTB-Rundkurse der "Freifahrt Eifel" - die Panoramaschleife zum Beispiel, den Seeblick oder die Felsen-Rundfahrt. Freifahrt Eifel bietet 20 Mountainbike-Routen mit insgesamt über 500 km Fahrspaß. Gekennzeichnet in drei unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, unter Angabe der Höhenmeter, Wegbeschaffenheit und Gesamtlänge.

Bitte beachten Sie: Zum Schutz der Natur ist das Radfahren innerhalb der Natur- und Landschaftsschutzgebiete auf Flächen außerhalb von ausgewiesenen/gekennzeichneten bzw. befestigten Wegen verboten. Eine Missachtung kann mit einem Bußgeld geahndet werden, gefährdet darüber hinaus aber auch den Fortbestand des Mountainbike-Wegenetzes. Bitte halten Sie sich daher zwingend an die offiziell ausgeschilderten Wege. Die Natur dankt es Ihnen!

Weitere Informationen zu den Mountainbike-Angeboten im Kreis Düren

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • © Dennis Stratmann
  • © Dennis Stratmann
  • © Dennis Stratmann
  • © Dennis Stratmann

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung