Inhalt anspringen

Kreis Düren

Hochwasserkatastrophe: Unternehmen können Antrag auf Aufbauhilfe stellen

Von der Hochwasserkatastrophe betroffene Unternehmen können nach einer Beratung durch die zuständige Kammer und auf Basis von Sachverständigengutachten Anträge auf Aufbauhilfe stellen.

Bis zum 29. November anmelden

Wie das funktioniert, wird am 30. November per Online-Veranstaltung erläutert. 

Für alle vom Hochwasser betroffenen Betriebe führen die Handwerkskammer Aachen und die Industrie- und Handelskammer Aachen am Dienstag, 30. November, um 16 Uhr eine gemeinsame und kostenfreie Online-Informationsveranstaltung durch. Dort werden Details zur Aufbauhilfe besprochen, das Antragsverfahren erläutert und die zur Beantragung der Hilfe benötigten Unterlagen vorgestellt.

Gerne können Sie sich bereits vorab  hier (Öffnet in einem neuen Tab) informieren.

Für die Teilnahme bedarf es einer vorherigen Anmeldung per E-Mail bis Montag, 29. November, an peter.motterhwk-aachende. Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihren Namen, die Betriebs- bzw. Identnummer sowie Ihre zuständige Kammer an. Eine Anmeldebestätigung mit Zugangsdaten erhalten Sie zeitnah. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • ©Zerbor - stock.adobe.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung