Inhalt anspringen

Kreis Düren

Der Kreis Düren präsentiert sich der Welt

Der Kreis Düren präsentiert sich derzeit auf der europaweit größten Immobilienmesse, der Expo Real, in München.

Perspektiven, Ziele und Potenziale

Landrat Wolfgang Spelthahn bei der Präsentation auf der Messe

Landrat Wolfgang Spelthahn hat auf der Expo in München, Europas größter Immobilienmesse, die Zukunft des Kreises Düren skizziert.
Auf dem Workshop des euregionalen Standes "Aachen 1a - drei Länder, ein Standort" sprach der Landrat über die Wachstums- und Wasserstoff-Offensive des Kreises Düren sowie seine Klimaneutralität bis 2035.

Der Kreis will in den nächsten Jahren rund 30.000 neue Einwohner gewinnen und setzt dabei auf Nachhaltigkeit. "Wir wollen nicht nur zahlenmäßig wachsen, sondern auch qualitativ", sagte der Landrat in München. Dazu wird zum Beispiel der komplette Bus- und Bahnverkehr so schnell wie möglich auf regenerative Antriebe, unter anderem mit Wasserstoff als Enrgieträger, umgestellt.

"Auf der Expo knüpfen wir viele Kontakte zu neuen Investoren und Projektentwicklern", betonte Landrat Wolfgang Spelthahn, der heute viele Gespräche führte, um den Kreis Düren einem internationalen Publikum zu präsentieren. Zudem wird der Landrat in einem Workshop des Kreises Düren auf der Expo die Perspektiven, Ziele und Potenziale des Kreises vorstellen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • ©Kreis Düren
  • ©Kreis Düren

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung