Inhalt anspringen

Kreis Düren

Bewerbungsfrist für die "Fachoberschule Polizei" rückt näher

Zum ersten Mal seit vielen Jahren können Schüler mit mittlerem Bildungsabschluss den Weg zum gehobenen Polizeidienst einschlagen. Von der Realschule zur Polizei – das geht mit dem Bildungsgang "Fachoberschule Polizei", der neu am Berufskolleg Kaufmännische Schulen des Kreises Düren angeboten wird.

Infoveranstaltung der Polizei

Los geht es ab dem Schuljahr 2022/2023 und man schließt damit dem Fachabitur ab. Es ist ein Schulversuch des Landes NRW. Die Bewerbungsfrist rückt näher. 

Schülerinnen und Schüler aus dem Kreis Düren sowie dem Rhein-Erft-Kreis, dem Kreis Heinsberg und der Städteregion werden in Düren zwei Jahre viele wichtige Grundlagen lernen. Zudem machen sie im ersten Schuljahr drei Tage in der Woche ein Praktikum bei der Polizei in der Region. Für dieses Praktikum muss man sich allerdings bereits jetzt bewerben.

Nur noch bis zum 8. Oktober können sich Interessierte bei der Polizei für das Auswahlverfahren bewerben. Die Zusage für ein Praktikum ist Voraussetzung, um am Bildungsgang teilzunehmen. Zuständige Ausbildungsbehörde ist die Polizei Aachen, die gerne als Ansprechpartner zur Verfügung steht. Eine nächste Online-Infoveranstaltung findet am 5. Oktober um 16.30 Uhr statt. Interessierte melden sich per E-Mail an: personalwerbung.aachenpolizei.nrwde

 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • © Boris Zerwann, stock.adobe.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung