Inhalt anspringen

Kreis Düren

Job-Speed-Dating mit Kind im Bubenheimer Spieleland

Wer wird Mamas Chef*in?, das Job-Speed-Dating mit Kind, feiert seine Premiere im Kreis Düren. Erstmals findet das Recruitingevent der besonderen Art am Mittwoch, 27. Oktober, von 9.30 bis 13 Uhr im Bubenheimer Spieleland in Nörvenich statt.

Ins Gespräch kommen

Getreu dem Motto „außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Lösungen!“, präsentieren sich kleine und mittlere Unternehmen an einem außergewöhnlichen Ort als familienfreundliche und attraktive Arbeitgeber.

Während die Mütter mit den Unternehmen ins Gespräch kommen, können die Kinder der Bewerberinnen das Bubenheimer Spieleland kostenlos besuchen oder sie von Stand zu Stand begleiten. 

Welche Arbeitszeiten sind familienkompatibel? Gibt es zeitliche Schnittmengen, in denen ein Arbeiten gut möglich ist? Welche Jobs sind für die Teilnehmerinnen interessant und welche Anforderungen hat das Unternehmen an diese Position? Diese und weitere Fragen können die Bewerberinnen gemeinsam mit regionalen Arbeitgebern besprechen und nach Schnittstellen suchen. Mit dabei sind u.a.: Valder Kunststoffverarbeitung GmbH, Monte Mare in Kreuzau, Gut Köttenich in Jülich, Abtei Mariawald in Heimbach und Edeka Rosenzweig in Düren.

Das Format richtet sich an Mütter, die in den Beruf zurückkehren wollen und ein Unternehmen suchen, das zu ihnen und ihrer familiären Situation passt. Sollte die Kinderbetreuung bis dahin noch nicht gesichert sein, ist das kein Hindernis: Die Bewerberinnen können familienfreundliche Unternehmen aus unterschiedlichen Bereichen von ihrer Persönlichkeit und Qualifikation überzeugen. 

Wer wird Mamas Chef*in? ist eine Kooperationsveranstaltung des Kreises Düren, des Kompetenzzentrums Frau und Beruf Region Aachen, der job-com Kreis Düren, der Agentur für Arbeit Aachen-Düren und des Bubenheimer Spielelandes. Ziel dieses Formats, das Wiedereinsteigerinnen als Chance für Unternehmen mit Fachkräftebedarf versteht, ist die konkrete Vermittlung der Bewerberinnen in Arbeit. 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Auch Begleitpersonen sind willkommen.

Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen unter  https://regionaachen.de/werwirdmamaschefin (Öffnet in einem neuen Tab), oder via E-Mail an kappesregionaachende erforderlich

Die Veranstaltung wird nach den geltenden COVID-19 Regelungen unter Beachtung der "3G-Regel" durchgeführt. Zum Einlass ist ein Nachweis über Impfung, Genesung oder Testung in Verbindung mit einem gültigen Ausweisdokument vor zu legen.

Kontakt

Herr David Plum

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Dennis Stratmann

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung