Inhalt anspringen

Kreis Düren

Landrat verteilt Bäume für den Klimaschutz

Es ging Schlag auf Schlag, Klimaschutz ganz konkret: Viele Bürgerinnen und Bürger nahmen das Angebot des Kreises Düren wahr und holten sich junge Bäume ab, um sie privat zu pflanzen. "Sie alle tragen so aktiv zum Klimaschutz bei", sagte Landrat Wolfgang Spelthahn bei der Ausgabe der Bäume am Gürzenicher Badesee.

Rot-Erlen, Wallnuss-Bäume, Esskastanien oder den Gemeinen Schnellball

Die Mitarbeitenden des Amtes für Kreisentwicklung hatten die Aktion gut vorbereitet und konnten die bestellten Bäume (unter anderem Rot-Erlen, Wallnuss-Bäume, Esskastanien oder den Gemeinen Schnellball) schnell aushändigen. Innerhalb weniger Stunden waren so mehr als 1000 Bäume an die Kreis Dürener Bürgerinnen und Bürger verteilt. 

Bereits im vergangenen Jahr hatte es eine ähnliche Aktion am See gegeben. Im Rahmen des Klimaschutzprogramms des Kreises Düren werden aber nicht nur junge Bäume kostenlos verteilt. Für einen Kostenbeitrag von 5 Euro können auch noch einige wenige Brotdosen aus nachhaltigem Material gekauft werden. Zudem im Angebot: kostenlose Saatguttütchen, um insektenfreundliche Wiesen anzulegen. 

Landrat Wolfgang Spelthahn (r.) händigte persönlich junge Bäume an Bürgerinnen und Bürger des Kreises Düren aus.

Außerdem werden verschiedene Projekte mit 1000 Euro gefördert, unter anderem die Anschaffung von Solardächern (Anträge können noch bis zum 13. Dezember gestellt werden). Nähere Informationen zum Klimaschutzprogramm gibt es hier: www.kreis-dueren.de/klimaschutzprogramm.

Übrigens: Wir im Kreis Düren pflanzen einen Klimawald: Für 5 Euro kann sich jeder beteiligen und sorgt dafür, dass ein Baum im Kreisgebiet gepflanzt wird, für 50 Euro erhält man einen persönlichen Baum mit einem Namensschild aus nachhaltigem Material. Alle Infos dazu:  www.kreis-dueren.de/klimawald (Öffnet in einem neuen Tab). "Unser Ziel sind 300.000 Bäume", sagt Landrat Wolfgang Spelthahn, "wir freuen uns über jeden, der mitmacht." 

Weitere Infos

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • © Boris Zerwann, stock.adobe.com
  • ©Kreis Düren
  • Kreis Düren

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung