Inhalt anspringen

Kreis Düren

Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft": Jury bereist die Dörfer

Wie kann das eigene Dorf zukunftsfähig bleiben? Welche Ideen und Konzepte gibt es, um den ländlichen Raum unter anderem im sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Bereich gut aufzustellen? Diese Fragen stellen sich rund 25 Dörfer im Kreis Düren, die sich für den Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" angemeldet haben.

Enormes Zukunftspotenzial

Eine Fachjury ist seit dem 13. September unterwegs, um die teilnehmenden Dörfer zu besuchen und die Ideen und Konzepte der Bewohner genauer unter die Lupe zu nehmen. 

"Im Kreis Düren gibt es ein enormes Zukunftspotenzial. Besonders der Strukturwandel fordert es, gute Ansätze und Lösungen zu finden. Ich freue mich, dass die Dörfer sich engagiert dafür einsetzen, auch in der Zukunft gut aufgestellt zu sein", sagt Landrat Wolfgang Spelthahn. Zwei Wochen lang wird die Fachjury von Dorf zu Dorf reisen. Jedes Dorf stellt ihren Ort mit seinen Stärken und Schwächen vor und zeigt die Entwicklungspotenziale auf. Bewertet wird nach festgelegten Kriterien, die unter anderem die Konzeptentwicklung und die Verbesserung der Infrastruktur in den Fokus stellen, aber auch Ideen zur Verbesserung des sozialen und kulturellen Lebens. Neu in diesem Jahr ist das Kriterium des Gesamteindrucks, bei dem die Fortschritte für die Entwicklung des Dorfes und das Engagement der Dorfgemeinschaft eine wichtige Rolle spielen.

Die Jury, die aus verschiedenen Experten besteht, bereist zwei Wochen lang die Dörfer im Kreisgebiet, die beim Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" mitmachen.

Die sechs Personen starke Jury besteht aus Peter Wackers (Amtsleiter Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Stolberg), Monika Dahmen (Landfrauen Düren-Jülich), Günther Hieke (Förster a.D.), Axel Buch (Bürgermeister a.D.), Steffen Krüger (Stabsstelle Strukturwandel, Planung und Entwicklung, Gemeinde Inden ) sowie Josef Kranz (Bürgermeister a.D.). Die Organisation des Wettbewerbes im Kreis Düren übernehmen Anne Schüssler und Anna Hecker vom Amt für Kreisentwicklung und Wirtschaftsförderung des Kreises Düren. 

Der Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" wird auf Kreis-, Landes- und Bundesebene ausgetragen. Der Wettbewerb im Kreis Düren ist auch ein Vorentscheid für den Landeswettbewerb, denn zwei Dörfer können sich für den Landeswettbewerb qualifizieren. Dieser wird nach den Sommerferien in NRW 2022 stattfinden.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • © Boris Zerwann, stock.adobe.com
  • ©Kreis Düren

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung