Inhalt anspringen

Kreis Düren

Bühne unter Sternen: Max Giesinger zum krönenden Abschluss

Der Applaus wollte gar nicht mehr abreißen, als Max Giesinger auf die Bühne kam. Aber aus dem Applaus wurde schnell rhythmisches Klatschen, denn von der ersten Sekunde an, hatte Max Giesinger das Publikum für sich gewonnen.

Tag vier: Zum Abschluss geht Max Giesinger auf Tuchfühlung

Max Giesinger bringt die Bühne und das Publikum zum tanzen.

„Wo alles stimmt - wir für einen Augenblick IN NIDEGGEN sind“. Max Giesinger spielte an Tag vier vor vollem Haus und wandelte kurzfristig seinen Songtext ab. Der Singer & Songwriter schloss damit die Konzertreihe ab und freute sich über die vielen Menschen, die gekommen sind! Das sagte er nicht nur, sondern zeigte dies gleich mit einem Gang durch die begeisterte Menge! „Dieser Abend mit dieser Kulisse gehört schon jetzt zu unseren Top 5“, sagte er begeistert! Die Töne voller Energie, ebenso das Publikum. Ein Abend, der - wie alle bisherigen auf der Burg Nideggen - in Erinnerung bleiben wird.



Jannik Brunke wärmte das Publikum schon einmal vor.

„Es ist ein toller Abschluss für ein tolles Festival auf der Burg Nideggen!“, findet auch Wolfgang Spelthahn, Schirmherr der Veranstaltung.
Als Vorband zeigte Jannik Brunke, dass auch eine Person eine Band sein kann (er spielte gleich mehrere Instrumente) und dass das Publikum gute Musik mit viel Klatschen belohnt.

Tag drei: Milow hautnah und authentisch

Tolle Songs, toller Künstler: Milow nimmt das Publikum in Nideggen mit auf eine emotionale Reise.

Mittendrin wurde es sehr nass, aber das tat der Stimmung keinen Abbruch: Milow sorgte an Tag drei der Bühne unter Sternen für ein beseeltes Publikum, dass nicht nur jedes Lied mitsang, sondern auch bei zwischenzeitlich strömendem Regen umso mehr mitfeierte. „Es ist schön, dass wir zusammen hier feiern können“, begrüßte er gut gelaunt seine Fans. Der Belgier spielte nicht nur Songs aus seinem neuen Album "Nice to meet you", sondern begeistert auch mit seinen bekannten Hits wie „You Don’t Know“ das Publikum auf Burg Nideggen bei der Bühne unter Sternen! 

Emotional wurde es nicht nur in seinen Songs, sondern auch bei seinen Ansagen, als er über die Liebe zu seiner Frau sprach oder über den tragischen Tod eines Bandmitgliedes. Ihnen widmete er Songs, die das Publikum auf eine emotionale Reise mitnahmen. Als im letzten Drittel des Konzerts der Regen so richtig einsetzte, motivierte er das Publikum zusätzlich in Bewegung zu bleiben. Und das taten sie und tanzten und sprangen zu seinen Songs. Die Zugabe spielte er teilweise mitten im Publikum - ein Künstler, der hautnah und authentisch ist. "Wir werden diesen Abend nicht vergessen. Vielen Dank hierfür", verabschiedete er sich.

Sängerin OSKA bereitete Milow die Bühne.


Die Musikerin OSKA bereitete Milow zuvor die Bühne und stimmte mit sanfter und wunderbarer Gitarrenmusik auf den Abend ein. Ein toller Festivaltag in historischer Kulisse in mehr als 300 Metern Höhe war somit garantiert!

Heute (20. August) beendet Max Giesinger ab 20 Uhr die Konzertreihe unter der Schirmherrschaft von Landrat Wolfgang Spelthahn. Es gibt noch Restkarten. Am Sonntag ist das Konzertgelände dann ganz für die Familien da! Beim großen Familientag gibt es anlässlich den 50. Geburtstag des Kreises jede Menge Spiel und Spaß für Groß und Klein ab 11 Uhr, aber auch hier mit Musik von KEV, Cat Ballou und Torben Klein. Der Eintritt ist frei.

Tag zwei: Amy Macdonald begeistert das Publikum

Amy Macdonald begeistert mit ihren Songs am Tag zwei der Bühne unter Sternen.

Tag zwei auf der "Bühne unter Sternen", überzeugte mit Amy Macdonald nicht nur mit ihrer kräftigen, wunderbaren Stimme - sondern auch mit dem Zusammenspiel mit dem Publikum. Und am Tag zuvor schon, als Joss Stone die Besucherinnen und Besucher verzauberte, erlebt das Publikum auch jetzt wieder einen außergewöhnlichen Abend. Wieder einmal wird klar, dass die Burg Nideggen ein ganz besonderer Ort ist, erst recht, wenn eine Singer-Songwriterin wie Amy Macdonald ihre niveauvollen Stücke präsentiert. Zwischen den Liedern erzählte die humorvolle Schottin Anekdoten aus ihrem Leben und welche Bedeutung in ihren Lieder steckt und wie diese entstanden sind. Amy Macdonald freut sich über das Livepublikum, lebt und liebt die Musik. Das wurde in jeder Note deutlich!

Malik Harris stimmte das Publikum auf Amy Macdonald ein.

Malik Harris, der Deutschland beim diesjährigen Eurovision Song Contest vertrat, eröffnete das heutige Konzert und verstärkte noch die gute Laune, der Zuschauerinnen und Zuschauer.

Joss Stone auf der "Bühne unter Sternen": nah am Publikum, große Stimme

Joss Stone begeisterte am ersten Abend bei der Bühne unter Sternen

Es war ein schöner Abend, keine Frage: Angenehme Temperaturen, kein Wind, kein Regen, etwa eine Stunde, nachdem Joss Stone die Bühne am ersten Abend der Konzertreihe (17. Augist) betreten hatte, ging die Sonne glutrot unter und gab der Burg Nideggen eine romantische Note. Dazu der sympathische Auftritt der Britin mit der großen Soul-Stimme. Von Anfang an nahm sie die knapp 1800 Besucher für sich ein. "Wir freuen uns sehr, dass nun wieder solche außergewöhnlichen Konzerte möglich sind", sagte Landrat Wolfgang Spelthahn, Schirmherr der Konzertreihe. Zwei Jahre konnte wegen der Pandemie kein Programm in Nideggen stattfinden. Nun ist die Begeisterung groß.

Joss Stone war im Rahmen ihrer "Total Word-Tour" in der Eifel. Allein das zeigt, welchen Stellenwert die "Bühne unter Sternen" mittlerweile in der Szene hat. 

Heute geht es weiter mit einem weiteren Star. Amy Mcdonald tritt auf die "Bühne unter Sternen" und wird sicher ebenso für einen tollen Abend sorgen. Karten gibt's noch an der Abendkasse ab 18 Uhr.

Knapp 1800 Besucherinnen und Besucher kamen zum Konzert von Joss Stone auf die Burg Nideggen.

Parken bei der Bühne unter Sternen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Kreis Düren
  • Kreis Düren
  • ©Kreis Düren
  • ©Kreis Düren
  • ©Kreis Düren
  • Fabio Rizzetto/Chico Worldwide
  • Fabio Rizetto
  • ©Kreis Düren
  • Kreis Düren
  • candy1812 - stock.adobe.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung