Inhalt anspringen

Kreis Düren

Bürgerentscheid: Abstimmungsbeteiligung liegt derzeit bei rund 50 Prozent

Bis zum heutigen Vormittag (11.08.2022, 9 Uhr, eine Wochen vor Ende der Abgabefrist) sind bei der Kreisverwaltung 107.242 Rückantwortbriefe eingegangen. Das entspricht einer Abstimmungsbeteiligung von 49,88 % der rund 215.000 Abstimmungsberechtigten.

Kein Trend ableitbar

Aus diesen Zahlen lässt sich keinen Trend herleiten, wie die Bürgerinnen und Bürger im Kreis zur Frage des Kreisnamens bisher abgestimmt haben. 

Die Stimmabgabe kann noch bis zum 18.08.2022, 9:00, Uhr erfolgen.

Die Stimmumschläge werden bis 18.08.2022, 16:00 Uhr, verschlossen in Urnen aufbewahrt und dann öffentlich in der Arena Kreis Düren ausgezählt.

Sollten Sie bisher keine Abstimmungsunterlagen erhalten haben, können Sie sich per Mail an d.hunfkreis-duerende wenden oder sich telefonisch unter 02421/22 1010857 melden. In diesem Zusammenhang weist die Kreisverwaltung auch daraufhin, dass die Nachlieferung der Unterlagen für alle Bürgerinnen und Bürger die sich wegen fehlender Unterlagen bisher gemeldet haben, zwischenzeitlich veranlasst wurde.

 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • ©Christian Schwier - stock.adobe.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung