Inhalt anspringen

Kreis Düren

Landrat Wolfgang Spelthahn: "Wir brauchen mutige Unternehmer"

"Wenn es den Wettbewerb nicht schon geben würde, müsste man ihn erfinden." Landrat Wolfgang Spelthahn war bei der Auftakt-Veranstaltung zum AC2-Wettbewerb der Gründer Region Aachen voll des Lobes und sprach von einer Erfolgsgeschichte.

Seit 15 Jahren gibt es den Wettbewerb mittlerweile. Angesprochen sind Gründer sowie Unternehmen, die eine Wachstumsinitiative verfolgen. Ihnen stehen Berater und andere Experten mit Rat und Tat zur Seite. "Wir brauchen mutige Unternehmer, die voran gehen und Arbeitsplätze schaffen", sagte der Landrat im Dürener Unternehmen "Mauel Sicher Arbeiten" vor mehr als 100 Gründern und Vertretern von Wachstumsunternehmen.

Ein inhaltlicher Schwerpunkt der Veranstaltung war das Thema Wasserstoff, für das sich der Landrat seit langer Zeit im Kreis Düren besonders einsetzt. Auch und gerade auf diesem Feld bieten sich Chancen für junge Unternehmen. Neue Arbeitsplätze entstehen – ein wichtiger Punkt mit Blick auf den Strukturwandel. Das Wasserstoff-Engagement des Kreises Düren lobte denn auch der Haupt-Geschäftsführer der IHK Aachen, Michael F. Bayer. Am Kick-Off nahmen neben Unternehmensvertretern und Beratern Gründer Region-Geschäftsführer Christian Laudenberg und der Geschäftsführer der AGIT (Aachener Gesellschaft für Innovation und Technologietransfer), Sven Pennings, teil.

Die Gründer Region, deren Mitglied der Kreis Düren ist, verfügt über ein großes Berater-Netzwerk, von dem die Unternehmen, die sich an den Wettbewerben beteiligen, profitieren. Zum einen geht es darum, einen Businessplan zu erstellen, zum anderen darum, eine Wachstumsstrategie zu entwickeln. Am Ende winken Preisgelder von 10.000, 5.000 und 2.500 Euro.

"Wir rollen Gründern im Kreis Düren den roten Teppich aus", sagte Landrat Wolfgang Spelthahn und unterstrich damit nochmals die Bedeutung des Wettbewerbs für den Kreis Düren.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Kreis Düren

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung