Inhalt anspringen

Kreis Düren

Alvaro Soler bei "Bühne unter Sternen" 2023

Der spanisch-deutsche Superstar Alvaro Soler kommt auf die Burg Nideggen und ist der erste bestätigte Künstler für die "Bühne unter Sternen" 2023. Er wird am Freitag, 1. September, auftreten.

"Gute Laune und Leichtigkeit"

Alvaro Soler bringt am 1. September einen Hauch von Spanien nach Nideggen

Wer als Bühnenakteur die Musikbegeisterung der Konzertbesucher in unserer Region einmal erlebt hat, will immer wieder zurückkehren. Nachdem sich Alvaro Soler und mehrere Tausend Fans im vergangenen Sommer bei den Aachener Kurpark Classix wechselseitig begeisterten und richtiggehend glückstrunken aus dem Häuschen waren, äußerte der Latino-Megastar umgehend den Wunsch, möglichst bald wieder zurückkehren zu können. In den Riesenmetropolen der Welt, so bekundete Soler, wäre das Ruf-und-Echo-Spiel zwischen ihm und dem Publikum nämlich mitunter nicht mal halb so aufregend wie in unserer Gegend. 

Auf seinen Wunsch hin und weil's in Aachen so schön war, wurden Alvaro Soler und seiner erstklassig besetzten Band ein Auftritt im Rahmen der „Bühne unter Sternen“-Konzertreihe angeboten. Kaum hatte der sympathische 31-Jährige Fotos des Location-Kleinods auf der Burg Nideggen gesichtet, sagte er ohne Zögern sein erneutes Kommen zu. Allerdings wird der produktive Popstar während seiner „Summer 2023 Open-Air-Tour“ nicht nur einfach den Live-Programmablauf seiner diesjährigen Konzertreise wiederholen. Mit zahllosen internationalen Hits aus seiner Feder kann er mühelos Abend für Abend eine andere Songabfolge präsentieren. Seine Charts-Topper wird er selbstverständlich gemeinsam mit seinen Fans feiern. Ein paar neue und selten gespielte Songs wird er jedoch zur Überraschung seiner Zuhörerinnen und Zuhörer in petto haben, wie er verspricht.

Traumhafte Kulisse für die "Bühne unter Sternen": Die Burg Nideggen

Wenn das keine gute Nachricht für die Fans des Musikers ist, der seit ein paar Jahren regelmäßig für Fernweh und Feierstimmung sorgt! Nonchalant löst Alvaro Soler quasi nebenbei mit seinen Songs sogar noch ein Strukturproblem der modernen Popmusik: Lüstern lockende Grooves und einnehmende Melodiebögen müssen sich keineswegs ausschließen. Sie ergeben, ganz im Gegenteil, sogar bestenfalls jene Einheit aus Rhythmik und Sinnlichkeit, die gute Popmusik seit jeher unwiderstehlich klingen lässt. Für beste Partylaune und eine Fiesta Extraordinarias wird also gesorgt!

Davon ist auch Wolfgang Spelthahn überzeugt, Landrat des Kreises Düren und Schirmherr der Bühne unter Sternen: „Alvaro Soler verspricht gute Laune, Leichtigkeit und viele strahlende Gesichter im Publikum. Das ist genau das, wofür die Bühne unter Sternen steht und weshalb sie so beliebt ist. Daher freue ich mich sehr, dass er nun als erster bestätigter Künstler im kommenden Jahr dabei ist. Alvaro Soler wird die Burg Nideggen mit seinen Songs in ein großes Sommerfest mit spanischem Flair verwandeln“.

Einlass ist um 18 Uhr, Konzertbeginn am 1. September ist um 20 Uhr. Das Konzert wird präsentiert von WDR 2. Tickets und Infos unter  www.buehne-unter-sternen.de (Öffnet in einem neuen Tab)

Dank geht an die Sponsoren: Sparkasse Düren, Rurtalbahn, Rurtalbus, F & S Solar und Stadtwerke Düren.

Um das YouTube-Video sehen zu können, müssen Sie den externen Inhalt freigeben. Sie können Ihre Freigabe jederzeit in den Datenschutz-Einstellungen widerrufen.

Externe Inhalte freigeben

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Kreis Düren
  • Martin Garcor
  • Kreis Düren

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung