Inhalt anspringen

Kreis Düren

Klimaschutz: 1000 Bäume und Hecken für den Kreis Düren - Jetzt Antrag stellen

Der Kreis Düren verschenkt im Rahmen des Klimaschutzprogramms bereits zum dritten Mal 1000 Laubbäume an naturverbundene Bürgerinnen und Bürger – und in diesem Jahr gibt es eine Besonderheit, denn es werden zudem auch Heckenpflanzen ausgegeben.

Bis zu zehn Pflanzen können bestellt werden

Die Auswahl der kostenfrei angebotenen Bäume und Hecken erfolgte noch gezielter unter dem Aspekt des Klimawandels. So kommen tief verwurzelte Bäume besser mit der Trockenheit zurecht als flach wurzelnde. „Daher stehen in diesem Jahr 20 verschiedene Baum- und Heckensorten zur Auswahl, die wir ausgeben möchten und somit einen weiteren Schritt unternehmen möchten, um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten“, sagt Landrat Wolfgang Spelthahn.

Interessierte können ab sofort bis zu zehn Bäume oder Heckenpflanzen über die Internetseite des Kreises Düren beantragen. Dies ist noch bis zum 2. November möglich.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • prescott09 - stock.adobe.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung