Inhalt anspringen

Kreis Düren

Regional und fair – der digitale Einkaufsführer für den Kreis Düren

Der Kreis Düren erstellt derzeit im Rahmen des Projekts „Koordination kommunale Entwicklungspolitik“ einen digitalen Einkaufsführer, der eine Übersicht geben soll, wo im Kreisgebiet faire oder regionale Produkte angeboten werden.

Nachhaltigkeit und Regionalität

Daher sind beispielsweise Geschäfte, Gastronomiebetriebe, Wochenmarktstände und Hofläden aufgerufen, sich in die Datenbank für den Einkaufsführer einzutragen, um diesen zu vervollständigen. 

Nachhaltige und fair gehandelte Produkte sind bei vielen Menschen im Kreisgebiet sehr beliebt. Sobald der Einkaufsführer fertiggestellt ist, sollen Bürgerinnen und Bürger mit Hilfe einer interaktiven Karte und Filterfunktionen nach zuverlässigen Händlerinnen und Händlern und Produkten in ihrer Region suchen können. Daher ist es wichtig, diese Datenbank so vollständig wie möglich zu gestalten und die Angebote im Online-Formular unter  bit.ly/Einkaufsführer (Öffnet in einem neuen Tab) einzutragen. 

Der Kreis Düren möchte Fairtrade und Regionalität zusammen denken. Regional bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die Produkte im Kreis Düren und Umland erzeugt, verarbeitet und vermarktet werden. 

Der Einkaufsführer ergänzt sich gut mit dem Ziel des Kreises Düren, Fairtrade-Town zu werden. Die Zusammenarbeit mit dem Einzelhandel und der Gastronomie ist bei beiden Projekten sehr wichtig. Sie sollen unterstützt und gleichzeitig animiert werden, faire Produkte in ihr Sortiment aufzunehmen. Damit der Kreis Düren sein Ziel der „Fairtrade-Town“ erreicht, müssen sich noch weitere Gastronomiebetriebe finden, die nachweislich mindestens zwei Produkte aus dem fairen Handel anbieten. Es zählt hierbei mindestens das Fairtrade-Siegel. Wer also beispielsweise Kaffee, Schokolade, Bananen, Reis oder ähnliches aus fairer Produktion anbietet, kann sich bei Michelle Münstermann vom Kreis Düren unter m.muenstermannkreis-duerende oder 02421/221040210 melden.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Andy Müh - stock.adobe.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung