Inhalt anspringen

Kreis Düren

8000 Menschen feiern mit dem Kreis Düren beim Familienfest im Brückenkopf-Park

Viele strahlende Kinderaugen gab es am Sonntag, 11. September, im Brückenkopf-Park Jülich, denn hier hatte der Kreis Düren Groß und Klein zur 50. Geburtstagsfeier eingeladen. Unter dem Motto "Gestern – Heute – Morgen" erlebten rund 8000 Besucherinnen und Besucher einen bunten Tag voller Musik, Spiel, Spaß und Sport.

Ein Blick in die Zukunft

Das Ship of Tolerance hat neue Segel dank der Kinder des Kreises Düren bekommen.

Vor der Bühne tummelten sich besonders viele kleine Fans, denn die Stars des Kinderkanals führten den ganzen Tag durch das Programm und animierten zum Tanzen und Feiern. Unterstützt wurden sie dabei unter anderem von den Fernseh-Figuren Kikaninchen, Bernd das Brot oder auch Wicki, der Wikinger. Sie liefen durch den ganzen Brückenkopf-Park und brachten Kinder zum Lachen. Sportlich wurde es auch ein paar Meter weiter, denn die Bundesligaprofis der SWD Powervolleys Düren pritschten auf dem Beachvolleyballfeld mit Kindern und Erwachsenen ein paar Bälle hin und her. Eine seltene Gelegenheit, die viele genutzt haben und sich etwas von den Profis abgucken konnten.

Das bunte Programm beim Familienfest des Kreises Düren sorgte für strahlende Kinderaugen.

Neben Hüpfburgen, Dosenwerfen oder auch "Hau den Lukas" gab es viele Spielstationen, aber auch interessante Informationen zur Entwicklung des Kreises, denn in einem halben Jahrhundert hat sich eine Menge verändert – und es wird sich im Rahmen des Strukturwandels noch einiges weiter entwickeln. Von den Projekten aus den Kommunen und Zielen konnten sich die Besucherinnen und Besucher ein Bild machen und einen Blick in die Zukunft werfen. Der Kreis Düren wird nämlich wachsen und möchte in den nächsten Jahren 300.000 Einwohnerinnen und Einwohner zählen. Von dieser Wachstumsoffensive des Kreises Düren konnten sich die Besucherinnen und Besucher selbst ein Bild machen und ihre Wünsche für die Zukunft äußern. (Das geht übrigens auch bis zum 10. Oktober digital unter ( bit.ly/UmfrageWachstumsoffensiveoffensive (Öffnet in einem neuen Tab)).

 

Die SWD Powervolleys Düren spielten gegen die großen und kleinen Besucher beim Familienfest.

Die Kinder aus dem Kreis Düren zeigten ihre Wünsche für die Zukunft sehr kreativ. Bei einer Sommer-Mal-Aktion des Kreises Düren haben rund 200 Kinder jeweils ein Segeltuch bemalt, das ein großes Ganzes ergibt. Das fertige Segel wurde beim Familienfest präsentiert. Die meisten Kinder wünschen sich Frieden und Glück und malten dies vielen bunten Farben. "Ein herzliches Dankeschön an alle, die an der Malaktion teilgenommen haben und so ein wertvolles, buntes Segel mit tollen Wünschen gestaltet haben. Es spiegelt den Kreis Düren und wofür er steht perfekt wider", sagte Landrat Wolfgang Spelthahn, der sich zudem über so viele Gäste beim Familienfest freut. Lokale Tanzgruppen und Auftritte der Bands Brass für Spass, Miljö, Raderdoll und Schachmatt rundeten den Tag musikalisch ab, der um 20 Uhr im Brückenkopf-Park zu Ende ging.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Matthias Dollt
  • ©Kreis Düren
  • Matthias Dollt
  • ©Kreis Düren

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung