Inhalt anspringen

Kreis Düren

Der Klima-Wald im Kreis Düren wächst

Das Ziel: 300.000 Bäume oder sogar mehr! So möchte der Kreis Düren einen weiteren Beitrag dazu leisten, um dem Klimawandel entgegenzuwirken.

Die Pflanzungen laufen bereits

Insgesamt 180 Jubiläumsbäume und rund 5.350 Basisbäume haben die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Düren inzwischen gespendet. "Das ist ein sehr erfreuliches Ergebnis", sagt Landrat Wolfgang Spelthahn. 170 Jubiläumsbäume haben ihren Weg bereits in die Erde gefunden und wachsen nun an, die letzten zehn folgen ihnen in diesen Tagen. Danach wird aber vorerst eine Pflanzpause eingelegt. Das bedeutet aber nicht, dass die Aktion endet. Vielmehr ist der nächste optimale Pflanzzeitpunkt erst wieder im Herbst. Bis dahin kann weiterhin für Jubiläumsbäume gespendet werden. 

Parallel dazu wurden auch die Basisbäume bereits gepflanzt - zu sehen ist das vor allem in Großhau. 

Und so können Sie sich am Klima-Wald des Kreises Düren beteiligen:

Gegen eine Spende von fünf Euro erhält jeder Bürger einen sogenannten Basisbaum, für 50 Euro gibt es einen Jubiläumsbaum, zum Beispiel für Hochzeiten oder andere Anlässe. Die Pflanzungen haben bereits im Herbst 2021 begonnen und werden in diesem Jahr fortgesetzt.

Das Projekt wird mit dem Regionalforstamt Rureifel-Jülicher Börde umgesetzt. Die Experten pflanzen und pflegen die Bäume. Die ersten Pflanzungen werden auf einer Fläche am Rennweg bei Großhau vorgenommen, zusätzliche Gebiete sind Nideggen, Kreuzau und Langerwehe. Weitere können folgen.

Wer sich für einen Jubiläumsbaum entscheidet, erhält an seinem Baum ein Namenschild aus nachhaltigem Material, alle Spender bekommen eine Urkunde.
Und so können Sie sich am Klima-Wald des Kreises Düren beteiligen:

Spenden bitte auf das Konto der Sparkasse Düren, IBAN: DE80 3955 0110 0000 3562 12.

Verwendungszweck: 8061.10001000 / Baumpatenschaft

Wer eine Spendenquittung haben und/oder eine Urkunde sowie aus anderen Gründen Kontakt aufnehmen möchte, wendet sich bitte an: klimaschutzkreis-duerende. Unter dieser Mail-Adresse können auch die Details für ein Namensschild zu einem Jubiläumsbaum mitgeteilt werden.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Kreis Düren

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung