Inhalt anspringen

Kreis Düren

17. Kreis Düren-Tage: Münster macht das Rennen - 2000 Tickets im Angebot

Die Stadt Münster hat das Rennen gegen Düsseldorf und Duisburg gewonnen. Eine deutliche Mehrheit von Reiselustigen hat bei der Online-Abstimmung für die westfälische Studentenstadt als Zielort der 17. Kreis Düren-Tage gestimmt.

St.-Paulus-Dom, der Prinzipalmarkt und die Lamberti-Kirche

Damit rollt der Sonderzug der Rurtalbahn am Freitag, 2., und Samstag, 3. September, jeweils zu Tagesausflügen ins Revier von TV-Hauptkommissar Thiel und Prof. Boerne. 

Aus Anlass des 50-jährigen Bestehens des Kreises Düren in heutiger Form hatte Landrat Wolfgang Spelthahn das Reiseziel der jährlichen Fahrt erstmals zur Abstimmung gestellt. Unter allen, die sich daran beteiligt haben, verlost der Kreis Düren nun 20 Tickets. Die Gewinner werden zeitnah per Brief oder E-Mail informiert.

Münster war bereits 2018 Ziel der Kreis-Düren-Tage. Zu den touristischen Attraktionen der Stadt gehören der St.-Paulus-Dom, der Prinzipalmarkt und die Lamberti-Kirche. Auch das Schloss mit dem angrenzenden Botanischen Garten sowie das Naturkundemuseum sind äußerst sehenswert. Der Aasee ist ein weiterer Freizeitmagnet. 

"Nach der Corona-Durststrecke freuen wir uns nun, dass endlich wieder Gruppenausflüge möglich sind. Die Karten für die beiden Tagesflüge der Rurtalbahn nach Münster werden sicher heiß begehrt sein", vermutet Landrat Wolfgang Spelthahn. "Wie in jedem Jahr gehört etwas Losglück dazu, um Tickets zu erhalten." 

400 Meter langer Sonderzug

Wer am ersten September-Wochenende in den 400 Meter langen Sonderzug einsteigen möchte, kann sich ab sofort um Fahrkarten bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am Mittwoch, 22. Juni 2022.     

Für die Tagesgestaltung in der 300.000 Einwohner-Stadt gibt es wie stets vier Vorschläge, von denen jeweils einer ausgewählt werden kann. Entscheiden kann man sich für einen geführten Stadtrundgang, eine Stadtrundfahrt per Bus, einen Besuch des Naturkundemuseums oder den Tag zur freien Verfügung. Eine der Optionen auf dem Bewerbungscoupon anzukreuzen ist wichtig, damit am Ausflugstag vor Ort genügend freie Plätze zur Verfügung stehen.  

Verlosung am 27. Juni

Wie gehabt, können je Einsender höchstens vier Tickets gewünscht werden. Für jedes Ticket kann dann eines der vier Angebote ausgewählt werden. Der ausgefüllte Coupon wird auf eine Postkarte geklebt. Sie ist zu adressieren an die Kreisverwaltung Düren, Bismarckstraße 16, 52351 Düren, Stabsstelle 02. Gleiche Gewinnchancen haben Internetnutzer. Sie können sich in der Anmeldemaske (s. unten) um Karten bewerben. Die öffentliche Verlosung der Karten findet am Montag, 27. Juni, ab 17 Uhr im Kreishaus Düren, Haus A, Raum 158 statt. Die Gewinner werden benachrichtigt. 

Dank der Unterstützung der Sparkasse Düren gibt es die Tickets wie bisher gegen eine Schutzgebühr von fünf Euro pro Stück. Bezahlt wird bei der Abholung der Karten im Kreishaus. Im Preis enthalten ist neben dem Programm in Münster die Fahrt mit dem Sonderzug vom Hauptbahnhof Düren nach Münster und zurück. 

Anmeldung zur Verlosung

<iframe id="xm-form" src="https://www1.kreis-dueren.de/www1/voting/" style="width:100%; height:800px" scrolling="no" frameborder="0" ></iframe>

Kontakt

Frau Sabine Lauterbach

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Sina Ettmer/stock.adobe.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung