Inhalt anspringen

Kreis Düren

Viele positive Rückmeldungen

Rund 2000 Bürgerinnen und Bürger haben am Freitag und Samstag im Rahmen der 17. Kreis Düren Tage Münster besucht. Für sie stand ein attraktives Programm auf der Tagesordnung. Unter anderem gab es eine Stadtrundfahrt und den Besuch einiger Sehenswürdigkeiten.

Landrat Wolfgang Spelthahn (Mitte), Herbert Häner (Rurtalbus) sowie die Bürgerinnen und Bürger wurden in Münster von Bürgermeisterin Maria Winkel begrüßt.

Große Resonanz auf Kreis Düren Tage

An beiden Tagen fuhren die Bürger mit einem Zug der Rurtalbahn in die westfälische Stadt. Am Samstag war auch Landrat Wolfgang Spelthahn mit dabei, er wurde zusammen mit Herbert Häner (Rurtalbahn) und den Teilnehmenden aus dem Kreisgebiet von Bürgermeisterin Maria Winkel begrüßt. Der Landrat wünschte allen einen interessanten Besuch mit der Möglichkeit, Neues zu entdecken und sich untereinander auszutauschen. 

Teilnehmer der Kreis Düren Tag in der Innenstadt von Münster.

Die von der Rurtalbus und der Sparkasse unterstützen Kreis Düren Tage sind fester Bestandteil im Programm des Kreises Düren für seine Bürgerinnen und Bürger. "Ich freue mich immer wieder über die hervorragende Resonanz, die wir auf dieses Angebot erhalten", sagte Landrat Wolfgang Spelthahn. Und die Rückmeldungen waren sehr positiv. An beiden Tagen verlebten die Bürgerinnen und Bürger spannende Stunden, die so schnell nicht in Vergessenheit geraten.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • © Boris Zerwann, stock.adobe.com
  • Kreis Düren
  • Kreis Düren

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung