Inhalt anspringen

Kreis Düren

Future Fairy Tales: Geschichten aus einer anderen Welt im Burgenmuseum Nideggen

Das Burgenmuseum präsentiert eine Lesung mit der renommierten Schriftstellerin Holly-Jane Rahlens. Schulklassen ab der achten Klasse können die Lesung am Freitag, 1. Juli, um 15.30 Uhr besuchen, Mütter, Väter und Töchter und Söhne (ab 13 Jahren) können den Geschichten dann abends ab 19.30 Uhr lauschen.

Tiefgründig und spannend

Holly-Jane Rahlens präsentiert ihre Geschichten am 1. Juli im Burgenmuseum Nideggen.

Die Geschichten von Holly-Jane Rahlens haben es in sich und entführen tiefgründig und spannend in andere Welten. Genauer gesagt, in diesem Fall in die Zukunft: Wir schreiben das Jahr 2440. Genau 1000 Jahre ist die Erfindung des Buchdrucks mittlerweile her, doch Märchen haben alle technologischen Veränderungen überdauert. Diese magischen Geschichten mit ihren Themen Gut und Böse, Angst und Mut, Dummheit und Klugheit sind im 25. Jahrhundert immer noch so relevant wie einst. Und natürlich sind Frauen mehr, als dass sie darauf warten, dass ein Prinz sie wachküsst. Ganz im Gegenteil. 

In diesem Buch versammeln sich wundersame Geschichten vom alten Leben im 21. Jahrhundert, von dem Chaos des Dark Winter – als der Klimawandel, Weltkriege und ein sich mutierendes Virus das Leben auf der Erde fast zerstört hatten – und dann wieder vom Neuanfang und den unglaublichen Fortschritten in Wissenschaft und Technik. Fast nebenbei entsteht eine neue Welt in der fernen Zukunft, die von Harmonie und Frieden geprägt ist. Wie im Märchen eben.  

Holly-Jane Rahlens kam Anfang der 70er-Jahre aus ihrer Heimatstadt New York nach Berlin. Mit Funkerzählungen, Hörspielen und Solo-Bühnenshows machte sie sich dort in den 80ern und 90ern einen Namen. Außerdem arbeitete sie als Journalistin, Radiomoderatorin und Fernsehautorin, bis sie sich ganz dem Schreiben widmete. 

Mit dem im Rowohlt Verlag/Rotfuchs, und aus dem aus dem Amerikanischen von Christiane Steen erschienen Buch ist ein All-Age Lesevergnügen – für alle ab 13 Jahren. Die Lesung um 15.30 Uhr ist für Schulklassen gesponsert und für Schüler und Schülerinnen kostenfrei. Die Lesung um 19.30 Uhr kostet für Erwachsene 7 Euro, ermäßigt fünf Euro.

Informationen und Kontakt: Burgenmuseum Nideggen, 02427/6340 oder per Mail: burgenmuseumkreis-duerende

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Dennis Stratmann
  • ©Kreis Düren

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung