Inhalt anspringen

Kreis Düren

Landrat Wolfgang Spelthahn begrüßt neue Nachwuchskräfte des Kreises Düren

"Herzlich willkommen bei der Kreisverwaltung. Ich wünsche Ihnen einen guten Start und freue mich sehr, dass Sie ein Teil des Teams sind", sagt Landrat Wolfgang Spelthahn bei der Begrüßung der 20 neuen Nachwuchskräfte im Kreis Düren.

Neuer Lebensabschnitt

Insgesamt 20 Nachwuchskräfte des Kreises Düren wurden von Landrat Wolfgang Spelthahn (2. von links) und weiteren Vertreterinnen und Vertretern der Kreisverwaltung begrüßt.

Die Monate August und September bedeuten bei der Kreisverwaltung für die jungen Menschen einen Start in einen neuen Lebensabschnitt. Unter den neuen und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern absolvieren einige die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten oder Kreissekretär, andere beginnen das duale Studium in den Fachrichtungen allgemeine Verwaltung, Verwaltungsinformatik und Geoinformatik.

Auch Ausbildungsleiterin Nicole Sutter, Hauptamtsleiter Mario Grau, die stellvertretende Personalratsvorsitzende Ute Kämmerling und Andrea Kenter, die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Düren, begrüßten die Neuankömmlinge und stimmten sie auf den neuen Lebensabschnitt mit vielen spannenden Aufgaben ein. Unterstützt wurden sie dabei von Tamara Dohmen (Mitarbeiterin im Bereich Ausbildung) und dem Vorsitzenden der Jugend- und Auszubildendenvertretung, Lukas Schnepp. 

Zum Start erleben die Nachwuchskräfte zunächst das sogenannte "onboarding", das zur Orientierung dienen soll. Sie lernen unter anderem ihre Ansprechpartner kennen, machen eine Hausrallye und erfahren mehr über die Fachämter. "Ich wünsche Ihnen alles Gute für den Start hier bei uns", fasste der Landrat zum Abschluss zusammen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • © Boris Zerwann, stock.adobe.com
  • ©Kreis Düren

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung