Inhalt anspringen

Kreis Düren

Familienzentrum Purzelbaum in Jülich mit neuen Terminen im März

Im Familienzentrum Purzelbaum in Jülich-Broich finden im März gleich zwei spannende Termine für Familien statt. Die Themen Patchwork, Trennung und Burnout werden aufgegriffen. Jetzt anmelden.

Wohin mit Schuldgefühlen, Vorwürfen und Trennungsschmerz?

Zu einer digitalen Veranstaltung zum Thema "Familie 2.0 – vom Umgang mit Trennung und Patchwork" lädt das Familienzentrum Purzelbaum für Donnerstag, 24. März. Die Teilnahme ist kostenlos. Und darum geht es: Wenn Eltern sich trennen, ist das für alle Beteiligten eine schwierige Situation. Und es stellen sich erst mal eine Reihe von Fragen: Wie sagen wir es den Kindern? Bei wem sollen die Kinder in Zukunft leben? Wohin mit Schuldgefühlen, Vorwürfen und Trennungsschmerz? Wie können die Kinder in diesem prägenden Lebensereignis gut unterstützt werden? Auf welcher Basis kann eine Patchworkfamilie gut funktionieren? ….

Trotz Trennung bleibt man als Elternpaar miteinander verbunden. Jede Familie muss dabei ihren eigenen Weg als getrennte Familie finden. Wenn eine partnerschaftliche Elternschaft auch nach der Trennung gelingt, kann das ein großer Gewinn sein - für Eltern und Kinder. Dabei gibt es nicht das eine Rezept für alle. Trennungsfamilien sind vielfältig.

Der Online–Elternabend mit der systemischen Familientherapeutin und Supervisorin Klaudia Thiesen bietet die Möglichkeit, Fragen zu stellen, Chancen zu sehen, Blickwinkel zu verändern und vor allem den Blick auf die Bedürfnisse der Kinder zu richten. Der Elternabend wird im Online-Format über Zoom angeboten. Für die Teilnahme benötigen Sie lediglich eine stabile Internetverbindung sowie einen Laptop/PC mit integrierter Kamera und Microphon. Möglich ist die Teilnahme auch über das Smartphone oder Tablet. Den Link erhalten Sie einen Tag vor Veranstaltung.

Termin für Mütter

Am Mittwoch, 30. März, lädt das Familienzentrum Purzelbaum für 14 Uhr zum Elterncafé mit dem Thema "Mental Load – Das Burnout für moderne Mütter". Die Teilnahme ist kostenlos. 

In diesem Elterncafé geht es um die Frage, was Mental Load eigentlich bedeutet, warum es so viele Mütter betrifft und was man dagegen tun kann. Geplant ist ein Präsenztermin. Daher wird um Einhaltung der aktuellen Hygiene – und Infektionsschutzauflagen gebeten. Es gilt die 2G-Regel.

Anmeldungen für beide Termine bitte per E-Mail an purzelbaum.juekita-kreis-duerende oder telefonisch unter 02461/53595.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • ©Zerbor - stock.adobe.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung