Inhalt anspringen

Kreis Düren

Rund 1000 Gäste bei der zehnten Seniorenweihnacht des Kreises Düren

Landrat Wolfgang Spelthahn hat bereits zum zehnten Mal Seniorinnen und Senioren aus dem Kreis Düren zu einem weihnachtlichen Nachmittag in die Arena Kreis Düren eingeladen. Insgesamt kamen heute, am Dienstag, 28. November, knapp 1000 Menschen in gemütlicher Atmosphäre zusammen.

Ausverkaufte Arena Kreis Düren

Landrat Wolfgang Spelthahn begrüßte fast 1000 Seniorinnen und Senioren bei der zehnten Seniorenweihnacht des Kreises Düren in der Arena Kreis Düren. Es war ein gemütlicher Nachmittag mit einem bunten Bühnenprogramm.

Die Gäste nahmen an festlich gedeckten und weihnachtlich geschmückten Tafeln Platz, an denen Kaffee, Kuchen und herzhafte Schnittchen gereicht wurden. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm rundete die ausgelassene Stimmung ab. "Ich freue mich sehr, dass wir heute zur Jubiläumsfeier mit bester Laune zusammengekommen sind. So können wir gemeinsam Kraft für die Weihnachtszeit tanken, einige Stunden in netter Gesellschaft verbringen und ein tolles Programm genießen", sagte Landrat Wolfgang Spelthahn bei der Begrüßung der Seniorinnen und Senioren. 

Das Blechbläserquintett "Eifelblech" eröffnete das Bühnenprogramm. Zwei Trompeten, eine Posaune, ein Euphonium und eine Basstuba sorgten für eine besinnliche Stimmung. Danach präsentierten die Tänzerinnen und Tänzer der TF Company Düren, unter Leitung von Daniela Schmitz-Dewfall, ein einzigartiges Programm aus Tanz, weihnachtlichen Gedichten und Liedern. Als "Leise rieselt der Schnee" als Solo auf einer Blockflöte gespielt wurde, stimmten einige Gäste mit leisem Gesang ein. 

Das abwechslungsreiche Bühnenprogramm begeisterte die Seniorinnen und Senioren.

Darüber hinaus bewies der Sänger Michael Müller mit seiner Band, dass auch Kölsche Weihnachtslieder überaus festlich sein können. Zusammen mit den Seniorinnen und Senioren wurden allerdings auch Klassiker wie "Alle Jahre wieder" oder "Kling Glöckchen" angestimmt. Der Kammerchor "Sophia Chamber Choir" aus der Ukraine sang unter anderem ukrainische Weihnachtslieder. Der 2008 von Ivan Bogdanov in Kiew gegründete Chor, der den Europäischen Chor-Grand Prix gewonnen hat, versteht sich als Kulturbotschafter der Ukraine. 

Die Seniorenweihnacht des Kreises Düren wurde von Christian Mourad moderiert und von der Sparkasse Düren unterstützt. Mehr Fotos zu der diesjährigen Seniorenweihnacht sind auf den Social-Media-Kanälen des Kreises Düren zu finden. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Kreis Düren
  • Kreis Düren
  • Kreis Düren