Inhalt anspringen

Kreis Düren

"Wichtel" übergeben gesammelte Spenden an Kita, die vom Hochwasser stark betroffen war

Die Kinder vom Wichteltreff in Frenz in der Gemeinde Inden haben Spenden für die Kita Mäuseburg aus Stolberg-Vicht gesammelt, die stark vom Hochwasser betroffen war. Die stolze Summe von 2236,01 Euro haben die kleinen "Wichtel" persönlich übergeben.

Erfolgreiches Sommerfest

Stephanie Vieth und Kita-Leiterin Jennifer Blens (beide Kita Wichteltreff) übergeben mit den Kindern die Spenden an Monika Luzinski und Kita-Leiterin Brigitte Klein (beide Kita Mäuseburg) (v.l.).

Gesammelt wurde das Geld bei einem Spendenlauf und einer Versteigerung eines Kinderhochbeets während des Sommerfest unter dem Motto "Ich, Du, Wir – Soziales Miteinander". Da es den Kindern und dem Team um Leiterin Jennifer Blens ein besonderes Anliegen war, anderen Kindern zu helfen, die (wie auch viele Familien in Inden) stark vom Hochwasser 2021 betroffen waren, sollte das Geld an die Kita Mäuseburg gehen. Sie war so stark beschädigt, dass sie kernsaniert werden musste. Das Leitungsteam um Brigitte Klein bedankte sich herzlich bei den Kindern, dem Team und allen Spendern für ihre Großzügigkeit und Hilfsbereitschaft.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Kreis Düren
  • Kreis Düren

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung