Inhalt anspringen

Kreis Düren

Künstler Marc Remus zeigt Jülicher Stadtansichten

Landrat Wolfgang Spelthahn enthüllt am Donnerstag, 30. Januar, um 16 Uhr ein Kunstwerk des Künstlers Marc Remus in der Geschäftsstelle Jülich des Kreises Düren. Besucher können ein weiteres Werk für den guten Zweck ersteigern.

Enthülltes Kunstwerk

Markante Ansichten aus dem Jülicher Stadtgebiet hat Künstler Marc Remus in einem Kunstwerk zusammengefasst, das am Donnerstag, 30. Januar, um 16 Uhr in der Ge-schäftsstelle Jülich des Kreises Düren, Düsseldorfer Straße 6, von Landrat Wolfgang Spelthahn enthüllt wird. Der Künstler, der schon mehr als 60 Länder und über 1000 Städte besucht hat, nahm viele verschiedene Kunststile auf und schloss sein Kunststudium an der Art Center College of Design in Pasadena, Kalifornien, ab. Für ihn typisch sind außergewöhnliche Städtebilder. Die Stadt Jülich hat er zufällig entdeckt und lieben gelernt, als er dort einmal von der Autobahn abfuhr. Das war im Jahr 2000. Seither hat er immer wieder Bilder mit Jülicher Stadtansichten angefertigt.

Künstler Marc Remus verwendet für seine Werke interessante Materialien und den 3D-Effekt. Foto: Marc Remus

Während eines der Werke in der Geschäftsstelle Jülich enthüllt und bleiben wird, wird ein weiteres im Anschluss für den guten Zweck versteigert. Zudem können Besucher einen limitierten handsignierten Druck des Kunstwerks erwerben.

Nach einem Imbiss haben alle Gäste die Möglichkeit, die Räumlichkeiten in Jülich zu besichtigen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • ©Zerbor - stock.adobe.com
  • © Marc Remus

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung