Inhalt anspringen

Kreis Düren

RurUferRadweg in weiten Teilen überflutet und teils gesperrt

Der RurUferRadweg ist durch das aktuelle Rurhochwasser an einigen Stellen überflutet und infolgedessen gesperrt worden. Eine Benutzung des Weges entgegen der Sperrung erfolgt auf eigene Gefahr.

Betroffen sind unter anderem folgende Abschnitte:

  • Schlagstein, vom Spielplatz in Richtung Brücke nach Obermaubach
  • Kreuzau, zwischen "An den drei Erken" und "Windener Weg"
  • K 29 (Kreuzau), Friedenau unter den Brücken
  • Birkesdorf, unter der Stahlbrücke
  • L 12 (Inden), Richtung Schophoven
  • Schophoven, Richtung Altenburg
  • Tetz (Linnich), vor dem Sportplatz.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • ©Zerbor - stock.adobe.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung