Inhalt anspringen

Kreis Düren

Für eine Ansicht der Seite in Einfacher Sprache, bitte den Button klicken.

Hilfe bei der Orientierung, Ankunft und Beratung: Kreis Düren bietet "One-Stop-Shop" für Neubürger am 7. Juni an

Der Kreis Düren hat mit dem "One-Stop-Shop" ein monatliches Angebot geschaffen, um Neubürgerinnen und Neubürger beim Ankommen zu unterstützen, Fragen zu beantworten und mehrere Behördengänge zu bündeln.

Anmeldung erwünscht

An einem Ort werden mehrere essenzielle Dienst- und Beratungsleistungen zentral angeboten. Der nächste One-Stop-Shop findet am Freitag, 7. Juni, von 9 bis 12 Uhr im Forum "Seen und Entdecken" im Bismarck Quartier Düren (Moltkestraße 39) statt.

Kooperiert wird hierbei mit dem Amt für Integration und Ausländerangelegenheiten des Kreises Düren. Für jede Angelegenheit gibt es eine Station mit jeweiligen Expertinnen und Experten. Zu Themen wie Kontoeröffnung, Wohnungsfindung, Jobsuche, Versicherung, kommunales Integrationsmanagement und Freizeit wird auf Deutsch und Englisch beraten. Eine vorherige Registrierung, bei der einstündige Zeitfenster gebucht werden können, ist unter diesem Link (Öffnet in einem neuen Tab) erwünscht, um Wartezeiten zu vermeiden.

 

 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • © Boris Zerwann, stock.adobe.com