Inhalt anspringen

Kreis Düren

Europameister gesucht: Europameisterschaft im U-14 Tennis in Niederzier gestartet

Es war fast wie bei den großen Meisterschaften – und das sollte auch so sein, schließlich wollen sie eines Tages auch zu den großen Turnieren: die Tennis-U-14-Nationalmannschaften, die ab Donnerstag, 15. Februar, in Niederzier ihren Europameister ausspielen.

"Wir sind froh, dass es ein weiteres Turnier dieser Güteklasse im Kreis Düren gibt"

Persönliche Vorstellung, alles auch in Englisch, Nationalhymne, jede Menge Fotos. Dann konnte es losgehen. Und wer die Jugendlichen auf dem Platz in der Halle Rurbenden sieht, merkt schnell: da spielt die europäische Elite der unter 14-Jährigen.

"Wir sind froh, dass es ein weiteres Turnier dieser Güteklasse im Kreis Düren gibt", sagte Landrat Wolfgang Spelthahn, der Schirmherr der Veranstaltung. Die besten Jugendlichen dieser Altersklasse schlagen nicht nur im Winter im Kreis Düren auf, sondern auch im Sommer: dann beim Kreis Düren Junior Tennis-Cup, einem internationalen Einzel- und Doppelturnier für U14-Juniorinnen und Junioren, zu dem die besten Cracks weltweit an die Rur kommen.  (Öffnet in einem neuen Tab)

Die Nationalmannschaften sind bereit, sich zu messsen

Großer Bahnhof heute also in der Halle Rurbenden. Bis Samstag dauert diese EM-Endrunde mit Frankreich, Deutschland, Niederlande, Finnland, Slowakei, Ungarn, Großbritannien und Rumänien. Spitzentennis garantiert. So sahen es heute bei der Eröffnung neben Landrat Wolfgang Spelthahn auch der Vize-Präsident des Deutschen Tennis-Bundes, Jan Hanelt, der Vorsitzende des Tennisverbandes Mittelrhein, Utz Uecker, der Jugendwart des TVM, Kuno Stirnberg und Niederziers Bürgermeister Frank Rombey. 

Wer weiß: In einigen Jahren steht der eine oder andere, der heute, morgen und Samstag die gelben Bälle über das Netz spielt, in einem großen Stadion dieser Welt und reckt eine bedeutende Trophäe in den Himmel – dann auch wieder mit Nationalhymne, vielen Fotos und Interviews. 

Zuschauer sind natürlich herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. Gespielt wird morgen ab 9.30 Uhr und am Samstag ab 9 Uhr. Die Siegerehrung ist für 14 Uhr geplant.

Viel Spaß und ein Dank an die fleißigen Organisatoren vor Ort, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre. 

Weitere Infos hier:  https://www.tenniseurope.org/page/16371/Tennis-Europe-Winter-Cups-by-Dunlop (Öffnet in einem neuen Tab)

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Kreis Düren
  • Kreis Düren
  • Kreis Düren
  • Kreis Düren