Inhalt anspringen

Kreis Düren

Neustart nach 20 Jahren: Interessengemeinschaft Senioren feiert Jubiläum

Seit 20 Jahren setzt sich die Interessengemeinschaft Seniorenarbeit im Raum Düren-Jülich (ISaR) für die Belange von Seniorinnen und Senioren ein. Unter dem Motto "Neustart mit dem Jubiläum" wird dieser Meilenstein am Donnerstag, 18. August, im Konferenzzentrum im Bismarck Quartier (Dorint Hotel) gefeiert.

Gemeinsamkeit und Begegnung

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Der Kreis Düren freut sich über viele Interessierte, die an der Jubiläumsveranstaltung teilnehmen wollen. Eine Anmeldung ist bis Mittwoch, 10. August, möglich. 

Zu der Geburtstagsfeier gehört natürlich auch Musik, Kaffee und Kuchen und Bewegungsangebote mit Tanzgymnastik. So werden "Die netten Koketten" ein Konzert mit Chansons aus den 20/30er Jahren aus Kabarett, Tonfilm und Revue spielen und für eine musikalische Zeitreise sorgen. "Wir Menschen brauchen Gemeinschaft und Begegnung und das wollen wir den Seniorinnen und Senioren an diesem Tag, aber auch darüber hinaus, bieten", sagt Landrat Wolfgang Spelthahn, der die Festrede halten wird. Das Ziel von ISaR ist die Vernetzung aller im Raum Düren-Jülich in der Seniorenarbeit tätigen Gruppen und Einrichtungen. So stellen sich an dem Tag auch mehr als 20-Mitgliedereinrichtungen mit Infoständen vor. Die Jubiläumsfeier beginnt um 9.30 Uhr und endet gegen 16 Uhr. Für die Anmeldung und weitere Informationen können sich Interessierte bei der Koordinationsstelle "Pro Seniorinnen und Senioren im Kreis Düren" unter 02421/2210 51944 oder amt51kreis-duerende melden.

 

 

Informationen

Beginn9:30
AnmeldungBis zum 10. August unter: 02421/2210 51944 oder amt51@kreis-dueren.de

Eintritt

kostenfrei

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Katarzyna Bialasiewicz Photographee.eu

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung