Inhalt anspringen

Kreis Düren

Breitband - Sonderaufruf Gewerbegebiete

Zur Verbesserung der Breitbandversorgung bisher unterversorgter Gewerbegebiete hat der Kreis Düren im Rahmen des Sonderaufrufs Gewerbegebiete beim Bund und dem Land Nordrhein-Westfalen stellvertretend für die Kommunen Düren, Heimbach, Hürtgenwald, Nideggen und Merzenich Fördermittel beantragt und hierfür die entsprechenden Zuwendungsbescheide erhalten.

Gefördert durch

Kontakt

Amt für Kreisentwicklung und Wirtschaftsförderung
Herr Felix Backes

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Adobe Stock
  • Telekom
  • Bundesministerium für Digitales und Verkehr
  • Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes NRW
  • atene KOM - Projektträger des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung