Inhalt anspringen

Kreis Düren

Leuchtaktion: Gebäude im Kreis erstrahlen in orange

Gesternabend erstrahlten einige Gebäude im Kreis Düren in orange. Unsere Fotos zeigen das Kreishaus an der Bismarckstraße in Düren sowie das Forum Seen&Entdecken im Bismarck Quartier.

Unterstützung der Kommunen

Der Kreis Düren bekennt Farbe gegen Gewalt gegen Frauen und ließ sein Hauptgebäude an der Bismarckstraße am 25. November in orange erstrahlen.

Damit bekannte der Kreis Düren am "Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen" Farbe. Besonders aktiv waren in diesem Jahr neben dem Kreis auch die Stadt Düren und die Kommunen Kreuzau, Vettweiß, Linnich und Jülich.

Zur Erklärung: Der weltweite Aktionstag "Orange your City" soll auf das Thema Gewalt an Frauen aufmerksam machen, orange ist die Kampagnenfarbe der UN-Women (englisch United Nations Entity for Gender Equality and the Empowerment of Women, zu Deutsch: „Einheit der Vereinten Nationen für Gleichstellung und Ermächtigung der Frauen) und dient als weltweit einheitliches Symbol.
Das Organisationsteam bestehend aus der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Düren, der Städte Düren, Linnich und Jülich und der Gemeinde Kreuzau sowie der Beratungsstelle für Frauen und Mädchen im Kreis Düren und dem Verein Hobas e.V. hatte gemeinsam zu dieser Aktion aufgerufen, die unter anderem durch die Förderung des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW ermöglicht wird. Sie ist der Auftakt für kommende Aktionen in den nächsten Jahren.

Mehr zum Thema

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Kreis Düren
  • Kreis Düren
  • Kreis Düren

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung