Inhalt anspringen

Kreis Düren

Jetzt Vorschläge einreichen: Der Kreis Düren verleiht wieder Ehrenamtspreise

Passend zum Jahr 2022 verleiht der Kreis Düren zum 22. Mal wieder 25 Ehrenpreise für Soziales Engagement an Einzelpersonen, Gruppen oder Vereine, die sich unentgeltlich über einen längeren Zeitraum zum Wohle anderer eingesetzt haben.

Für herausragende Leistungen

Ab sofort können wieder Organisationen, Vereine, Kommunen sowie jede Bürgerin und jeder Bürger des Kreises Düren Vorschläge einreichen. Einsendeschluss ist der 10. März 2022.

Die Ehrungen sind jeweils mit einer Urkunde und einem Geldpreis in Höhe von 250 Euro verbunden. Der Ehrenpreis ist mehr als nur eine Auszeichnung. Er soll zugleich zum eigenverantwortlichen, gemeinnützigen Handeln und zu sozialem Engagement für die Allgemeinheit ermutigen. Auch in diesem Jahr wird im Rahmen der Ehrenpreisverleihung auch der INDELAND-Preis verliehen. Mit diesem Preis werden Personen, Gruppen oder Vereine geehrt, die sich im Indeland (Eschweiler, Jülich, Linnich, Inden, Aldenhoven, Langerwehe, Niederzier) ebenfalls ehrenamtlich/unentgeltlich engagiert haben oder durch eine herausragende Leistung im Indeland verdient gemacht haben. Auch hierfür hat jeder ein Vorschlagsrecht. „Wir wollen mit der Verleihung unseres Ehrenpreises Danke sagen. Denn was für die Ehrenamtlichen eine Herzensangelegenheit ist, ist für die Gesellschaft von unschätzbarem Wert. Ohne soziales Engagement wäre sie nicht wiederzuerkennen“, sagt Landrat Wolfgang Spelthahn.

Der Landrat wird die Preisträger ehren. Der Termin für die Feierstunde steht aber noch nicht fest.

Zur Bewerbung steht auf der Webseite des Kreises Düren unter  www.kreis-dueren.de/ehrenpreis (Öffnet in einem neuen Tab) ein Vordruck zur Verfügung. Er kann genutzt werden, um die ehrenamtlichen Leistungen des Vorgeschlagenen ausführlich darzustellen. Die Unterlagen können per E-Mail oder per Post versendet werden. Per Post gehen diese an: Landrat des Kreises Düren, Stabsstelle für Kreistagsangelegenheiten und Kultur, 52348 Düren. Per E-Mail sind sie an Heidi Hillebrandt, h.hillebrandtkreis-duerende zu senden. Der Einsendeschluss (auch für den INDELAND-Preis) ist der 10. März 2022. Weitere Infos unter 02421-221002015. 

Die Auswahl der Preisträger trifft eine aus dem Landrat und Vertretern der Kreistagsfraktionen bestehende unabhängige Jury. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die einzelnen Ehrenpreisträger werden durch den Landrat bzw. Vertreter der Entwicklungsgesellschaft indeland mbH geehrt. Aufgrund der Pandemie ist derzeit eine Terminierung der Feierstunde nicht möglich. Sobald es die Gegebenheiten zulassen, werden die Preisträger zu gegebener Zeit informiert.

 

Weitere Infos

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • ©Kreis Düren
  • Kreis Düren
  • Kreis Düren

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung