Inhalt anspringen

Kreis Düren

Wir im Kreis Düren

Ein Blick auf den Kreis Düren und seine 15 Städte und Gemeinden

Unsere Städte & Gemeinden

Der Kreis Düren ist am 1. Januar 1972 im Zuge der Kommunalen Neugliederung geschaffen worden. Dazu wurden - vereinfacht ausgedrückt - die beiden seit 1816 bestehenden Altkreise Düren und Jülich fusioniert. Kreisstadt und Sitz der Kreisverwaltung des neuen Kreises Düren wurde die Stadt Düren. 

Der Kreis Düren ist einer von insgesamt 31 Kreisen und Landkreisen in Nordrhein-Westfalen (NRW). Bei den Kreisen handelt es sich um kommunale Gebietskörperschaften. Sie haben im föderalen Deutschland in allen 13 Flächenländern (außer in den Stadtstaaten Berlin, Bremen und Hamburg, in denen es naturgemäß keine Kreise gibt) eine wichtige Rolle, denn sie regeln in Kooperation mit den jeweils angehörenden Städten und Gemeinden vielfältige Aufgaben, beispielsweise in den Bereichen Soziales, Umwelt, Sicherheit, Gesundheit und Kultur. Die Kreise sind als politische Ebene notwendig, weil sie den nötigen Interessenausgleich schaffen zwischen ihren Kommunen. 

Insgesamt gibt es 15 Städte und Gemeinden im Kreis, die wir an dieser Stelle vorstellen möchten.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • © Dennis Stratmann

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung